15.1 C
Mannheim
Mittwoch, Oktober 5, 2022
StartAllgemeinInformationsveranstaltung zum Thema Kindertagespflege

Informationsveranstaltung zum Thema Kindertagespflege

Jugendamt bietet wieder Informationsveranstaltung zum Thema Kindertagespflege am Mittwoch, 21. Oktober, im Landratsamt in Heidelberg an

Wegen infektionsschützender Maßnahmen und beschränkter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich.
Das Jugendamt des Rhein-Neckar-Kreises lädt wieder zu einer Informationsveranstaltung zur Kindertagespflege ein. Diese findet am Mittwoch, 21. Oktober, von
9.30 bis etwa 11 Uhr im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis (Kurfürstenanlage 38 –
40 in Heidelberg) im Sitzungssaal 5. OG statt. Die Teilnehmerzahl ist auf Grund von infektionsschützenden Maßnahmen beschränkt, zudem ist eine Anmeldung erforderlich.
Die kostenlose Infoveranstaltung richtet sich an interessierte Personen, die sich über die Tätigkeit als Tagesmutter oder Tagesvater informieren wollen. An dem
Vormittag wird ein erster Überblick über die rechtlichen, finanziellen und pädagogischen Rahmenbedingungen vermittelt sowie über die Möglichkeit der Qualifizierung in der Kindertagespflege informiert. Die Betreuung findet vorwiegend im
Haushalt der Tagespflegeperson statt. Sie kann aber auch in anderen geeigneten Räumen oder im Haushalt der Eltern stattfinden.

Werbung

Wer Kinder in Tagespflege betreuen will, benötigt grundsätzlich die Erlaubnis des Jugendamtes zur Kindertagespflege. Tageseltern sollen die Fähigkeit haben, auf die individuellen Bedürfnisse der ihnen anvertrauten Tageskinder einzugehen
und sie altersentsprechend zu fördern. Geeignet sind Menschen, die sich durch ihre Persönlichkeit, Sachkompetenz und Kooperationsbereitschaft mit den Eltern und dem Jugendamt auszeichnen sowie über kindgerechte Räumlichkeiten verfügen. Eine weitere Voraussetzung für die Tätigkeit und die Erteilung der Erlaubnis zur Kindertagespflege ist die erfolgreiche Teilnahme an einem Qualifizierungskurs.

Anmeldungen nimmt Evelyn Tulke unter der Rufnummer 06221/522-1571 entgegen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen beim Betreten des Landratsamts einen Mund-Nasen-Schutz tragen und zur Veranstaltung eigene Schreibutensilien mitbringen.

Quelle: Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Werbung
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • Strom Privat MediumRectangle
  • Frieden und Freiheit

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung