15.2 C
Mannheim
Montag, Oktober 3, 2022
StartAktuellWalldorf A5 - Ein mit Essen für Schulen in Karlsruhe beladener Sprinter...

Walldorf A5 – Ein mit Essen für Schulen in Karlsruhe beladener Sprinter kracht in das Heck eines Lkws – Pressebericht 1-3

St. Leon-Rot/A5: Schwerer Verkehrsunfall am Walldorfer Kreuz; Transporter und Lkw beteiligt; eine Person eingeklemmt; Autobahn in Richtung Karlsruhe voll gesperrt; Pressemitteilung Nr. 1

St. Leon-Rot/A5 (ots)

Wegen eines schweren Verkehrsunfalls auf der A 5, kurz vor dem Walldorfer Kreuz, ist die Autobahn derzeit in Richtung Karlsruhe voll gesperrt.

Werbung

Kurz vor 7 Uhr kam es zu einem Auffahrunfall zwischen einem Transporter und einem Lkw. Eine Person wurde dadurch in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Wie lange die Vollsperrung andauern wird, ist noch nicht abzusehen.


St. Leon-Rot/A5: Schwer Verkehrsunfall am Walldorfer Kreuz; Autobahn in Richtung Karlsruhe nach wie vor voll gesperrt; Pressemitteilung Nr. 2

St. Leon-Rot/A5 (ots)

Der nach einem Verkehrsunfall eingeklemmte und dabei schwer verletzte Sprinterfahrer wurde mittlerweile geborgen und mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Der Mann war gegen 7 Uhr mit seinem 3,5 Tonner auf der A 5 in Richtung Karlsruhe unterwegs, als er kurz vor dem Walldorfer Kreuz auf einen stehenden Sattelzug auffuhr. Dessen Fahrer wurde nach derzeitigen Erkenntnissen nicht verletzt. Die Autobahn ist in Richtung Süden nach wie vor voll gesperrt.


St. Leon-Rot/A5: Schwer Verkehrsunfall am Walldorfer Kreuz; Vollsperrung um 9.30 Uhr aufgehoben; Pressemitteilung Nr. 3

St. Leon-Rot/A5 (ots)

Die wegen eines schweren Verkehrsunfalls kurz vor dem Walldorfer Kreuz in Richtung Karlsruhe voll gesperrte A 5 ist seit 9.30 Uhr wieder freigegeben. Die Unfallaufnahme sowie die Reinigung der Fahrbahn ist beendet. Der Sprinter, der Essen für die Kantinen mehrerer Karlsruher Schulen geladen hatte, wurde abgeschleppt. Der Sattelzug, der nur bedingt fahrbar war, wurde auf einen nahegelegenen Rastplatz geschleppt. Der Gesamtschaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Der Rückstau belief sich in der Spitze auf rund acht Kilometer.

Quelle: Presseportal.de

Fotos: Pressemeier

Werbung
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • Strom Privat MediumRectangle
  • Frieden und Freiheit

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung