4.5 C
Mannheim
Samstag, Dezember 3, 2022
StartAllgemeinWegen Baugrunderkundung in Meckesheim: K 4178 und Gemeindestraßenteilweise halbseitig gesperrt

Wegen Baugrunderkundung in Meckesheim: K 4178 und Gemeindestraßen
teilweise halbseitig gesperrt

Wie das Straßenbauamt im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis aktuell mitteilt, werden in der Zeit von 26. bis 30. Oktober im Auftrag des Rhein-Neckar-Kreises erste Baugrunderkundungen in Meckesheim durchgeführt, die als Grundlage für die Planung einer höhenfreien Eisenbahnkreuzung notwendig sind. Diese soll die
beiden bestehenden Bahnübergänge im Zuge der K 4178 Oberhofstraße/Zuzenhäuser Straße und der Schatthäuser Straße künftig ersetzen.
Im Bereich dieser Straßen sowie auch in der Bahnhofstraße und der Industriestraße müssen dazu mehrere Kleinbohrungen und Schürfe angelegt werden. Da-
für werden zeitlich begrenzt halbseitige Fahrbahnsperrungen an wechselnden Stellen eingerichtet. Die auch im Gefahrenbereich der Bahngleise erforderlichen
Arbeiten können nur während einer Betriebspause des Zugverkehrs in der Nacht vom 29. auf den 30. Oktober stattfinden.

Ab Mitte November sind weitere Bodenuntersuchungen mittels tiefreichender Kernbohrungen und Sondierungen vorgesehen. Über den genauen Zeitraum informiert der Rhein-Neckar-Kreis ebenfalls wieder vorab.

Werbung

Das Straßenbauamt bittet die Verkehrsteilnehmenden um Verständnis und angepasste Fahrweise.

Quelle: Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Werbung
  • Strom Privat MediumRectangle

  • Frieden und Freiheit

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Strom Privat MediumRectangle

Am beliebtesten

Werbung