7.2 C
Mannheim
Montag, November 28, 2022
StartAktuellKreisforstamt informiert: Wegen Holzernte in Kleingemünd viele Waldwege gesperrt

Kreisforstamt informiert: Wegen Holzernte in Kleingemünd viele Waldwege gesperrt

Da derzeit Baumfällarbeiten im Wald oberhalb von Kleingemünd stattfinden, müssen viele Waldwege für die geschätzte Dauer von rund drei bis vier Wochen für die Waldbesucherinnen und -besucher gesperrt werden, so auch der beliebte
Spazierweg von und zur Rothsnasenhütte. Infolge der Gefahrenlage auch nach
Beendigung der täglichen Arbeiten werden die Sperrungen zusätzlich sonntags aufrechterhalten.
Aufgrund der Steilheit des Geländes werden nicht nur die Bereiche gesperrt, an denen unmittelbar Holz eingeschlagen wird, sondern auch darunterliegende Wege, um so die Waldbesucherinne und -besucher vor Gefahren durch abrollende Steine bzw. abrutschendes Holz zu schützen. Über die gesperrten Wege werden zudem schlecht sichtbare Stahlseile gespannt, die ein enormes Gefah-
renpotential darstellen.

Quelle: Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Werbung
Werbung
  • Strom Privat MediumRectangle

  • Frieden und Freiheit

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung