5.6 C
Mannheim
Donnerstag, Januar 21, 2021
Start Bayern Wohin mit den Ferkeln? Züchter schlagen Alarm

Wohin mit den Ferkeln? Züchter schlagen Alarm

Derzeit werden in Deutschland weniger Schweine geschlachtet. Das liegt an Coronafällen in Schlachthöfen – und an der Afrikanischen Schweinepest. Unter der besorgniserregenden Entwicklung leiden auch die bayerischen Ferkel-Erzeuger.

In bayerischen Schweineställen kommt es zunehmend zu einem “Ferkelstau”. Ursache dafür sind coronabedingte Personalengpässe in vielen deutschen Schlachthöfen. Auch wenn der Schlachtbetrieb in Bayern derzeit noch normal laufe, wie der Großschlachter Vion auf Nachfrage des BR mitteilte.

Doch die Ausfälle in norddeutschen Betrieben, die immer weniger Mastschweine schlachten, werden in Bayern vor allem für die Ferkelerzeuger zu einem immer größeren Problem. Das teilte die Ringgemeinschaft Bayern mit, der auch viele Ferkelerzeuger angehören.

Weiter geht’s zum original Artikel unter dem Link:

https://www.br.de/nachrichten/bayern/wohin-mit-den-ferkeln-zuechter-schlagen-alarm,SDDHTxJ

Foto:br

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisment -

Most Popular

Schatthausen: Durchfahrtsstraße aktuell noch gesperrt (Stand ca. 22:20 Uhr)

Durchfahrtsstraße d.h. Ravensburgstrasse aktuell noch gesperrt - Kaminbrand Pelletheizung In einer Seitenstraße zur Ravensburgstrasse am Ortseingang von Baiertal kommend,...

Waibstadt – Am Schulzentrum mehrere Scheiben eingeworfen – Polizei sucht Zeugen

Waibstadt/Rhein-Neckar-Kreis (ots) Wie erst jetzt gemeldet, warfen in der Nacht von Freitag auf Samstag unbekannte Täter am Schulzentrum in Waibstadt...

Gesundheitsamt: 15 Personen in einer Brühler Alten- und Pflegeeinrichtung mit dem Coronavirus infiziert bzw. positiv auf das Coronavirus getestet

In einer Brühler Alten- und Pflegeeinrichtung wurden nach aktuellem Stand der Ermittlungen 15 Bewohnende positiv auf das Coronavirus getestet, teilt das...

Kurzfristige Sperrungen an der K 4190 zwischen Epfenbach und der L 532 bei Waldwimmersbach am Donnerstag

Straßenbauamt: Kurzfristige Sperrungen an der K 4190 zwischen Epfenbach und der L 532 bei Waldwimmersbach am Donnerstag, 21. Januar, wegen Baumfällarbeiten

Recent Comments