13.7 C
Mannheim
Samstag, Mai 15, 2021
Start Nachrichten aus der Metropolregion Rhein-Neckar Mehr Bewerberinnen und Bewerber – aber wie?

Mehr Bewerberinnen und Bewerber – aber wie?

Online-Konferenz am Mittwoch, 3. Dezember, nimmt weibliche und internationale Fachkräfte in den Fokus

Der Fachkräftemangel betrifft immer mehr Branchen in Deutschland; auch in der Rhein-Neckar-Region haben viele Unternehmen damit zu kämpfen. Eine mögliche Lösung präsentiert nun das Welcome Center Rhein-Neckar zusammen mit der Kontaktstelle Frau und Beruf Mannheim – Rhein-Neckar-Odenwald: „Als Arbeitgeberin und Arbeitgeber für weibliche und internationale Fachkräfte sichtbarer werden – so klappt es!“ Unter diesem Titel findet am Mittwoch, 3. Dezember 2020, von 10 bis 12 Uhr eine Online-Videoveranstaltung statt.

In Zeiten des Bewerbermangels ist eine größere Auswahl an Kandidatinnen und Kandidaten für Unternehmen bares Geld wert, das steht fest. Welche weiteren Vorteile hat ein vielfaltsorientiertes Recruiting für Personalverantwortliche? Und was sollte man bei der Ansprache von weiblichen oder internationalen Fachkräften besonders beachten? Das erklärt im Vortrag Business Coach Annika von Redwitz, zertifizierte Diversity-Beraterin. Thorsten Volz, Geschäftsführer der PERREK GmbH, steuert das Praxisbeispiel bei: Sein Unternehmen unterstützt Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber dabei, ihre Kandidatinnen und Kandidaten erfolgreich online zu erreichen.

Nach den Referenten kommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst zu Wort: Zunächst tauschen sie sich in Kleingruppen über eigene Erfahrungen und Probleme auf dem Gebiet aus, danach entwickeln sie in der Ideensammlung und Diskussion unter der Leitung von Business Coach von Redwitz konkrete Ideen für die Personalplanung.

Interessenten werden gebeten, sich bis zum 26. November 2020 unter der E-Mail-Adresse lisa.sieckmeyer@rhein-neckar-kreis.de zu melden. Sie erhalten dann die Einwahldaten zur Videokonferenz.

Quelle: Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisment -

Most Popular

„Ein kranker Wald erhöht die Unfallgefahr – gerade auch für Waldbesucher“

Dem Wald in der Schwetzinger Hardt geht es sehr schlecht. Frühlingshafte Temperaturen laden zum Waldspaziergang ein, denn der Wald dient, gerade...

“Love-Scamming” oder “Romance-Scamming” – Wieslocherin um 400.000.- Euro betrogen

Wiesloch/Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis: "Love-Scamming" oder "Romance-Scamming"; Wieslocherin um 400.000.- Euro betrogen; Vorsicht vor "falschen" Internet-Flirts!!!Wiesloch/Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis (ots) Vorname:...

Weinheim ist Foodsharing-Stadt

OB Manuel Just, Dr. Torsten Fetzner und Kira Appelt unterzeichnen gemeinsame Erklärung – Nächste „Fairteiler“ in Planung

Wiesloch – 18-jähriger Mann von mehreren Männern überfallen – Polizei sucht Zeugen

Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots) Bereits am Montag, 10.05.2021 soll in Wiesloch ein 18-jähriger Mann von mehreren Männern überfallen worden sein. Der Mann...

Recent Comments