11.9 C
Mannheim
Samstag, Mai 15, 2021
Start Aktuell Online Vernissage im Palatin

Online Vernissage im Palatin

Die Macht der Farben

Online-Vernissage: Die etwas andere Ausstellungseröffnung im Palatin mit Hermann Wintoch

Wiesloch. “Malen macht mich glücklich“, sagt Hermann Wintoch. Der Künstler aus Wiesloch-Baiertal wird seine Werke ab sofort im Palatin Wiesloch ausstellen. „Die Bilder spiegeln meine wahre Seele, sie sind ein Teil von mir. Schönheit, Liebe und Harmonie sind die Botschaften, die ich in meinen Bildern zum Ausdruck bringen möchte”, erklärt der Maler, was ihn beim Schaffensprozess bewegt. Corona macht der geplanten Ausstellung und Vernissage zwar einen Strich durch die Rechnung, dies heißt für den Künstler sowie für das Palatin jedoch nicht wegdenken, sondern umdenken. Die Techniker des Palatins werden zusammen mit Hermann Wintoch ein Video erarbeiten, das diesen beim Malen in seinem eigenen Atelier zeigt und das seinen Schaffensprozess in Szene setzt. Auch die Werke werden online präsentiert, im Clip wird außerdem ein Interview mit dem Künstler zu sehen sein. Eine spannende Aufgabe, mit der Hermann Wintoch sowie das Palatin neue Wege beschreiten, um der Kunst auch in Zeiten von Corona eine Chance zu geben. Eine Vernissage als Präsenzveranstaltung ist dennoch nicht ausgeschlossen, selbst wenn der Termin bislang noch offen bleiben muss.

Der 74-jährige Hermann Wintoch hat sich bereits seit seinem zwölften Lebensjahr der Kunst verschrieben. Heute gehört Wintoch zu den Vertretern des Realismus‘ und ist im Vorstand der „wieArt Künstlergruppe Rheon-Neckar e. V. aktiv. Das breitgefächerte Spektrum seiner Werke reicht von Blumenmotiven über Stillleben, Landschafts- und Aktmalerei bis hin zur abstrakten und surrealen Kunst.
Seine meist großformatigen Motive bringt er mit einem intensiven Farbspiel aus Öl und Acryl auf die Leinwand. Die klaren, frischen Farben lassen die Gemälde erstrahlen und haben auf den Betrachter eine fast magische Wirkung. Um das Publikum davor zu bewahren, das Erlebnis des Betrachtens durch vorgegebene Beschreibungen einzuschränken, versieht er seine Werke inzwischen nicht mehr mit Titeln. „Meine Experimentierfreude kennt keine Grenzen. Aber bei aller Vielseitigkeit bleibe ich einem Thema treu: Der Macht der Farben“, betont Hermann Wintoch.

Die Bilder sind im kleinen Foyer des Palatins zu sehen. Der Termin für die Vernissage wird noch bekannt gegeben. Der Videodreh wird derzeit produziert und geht Anfang Dezember online über die Website des Palatins: www.palatin.de/live-stream/

Die regelmäßig wechselnden Ausstellungen im Palatin dienen dazu, regionalen Künstlern eine Bühne zu geben und das Spektrum von Kunstbegeisterten zu erweitern.

Text/Fotos: Palatin Wiesloch

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisment -

Most Popular

“Love-Scamming” oder “Romance-Scamming” – Wieslocherin um 400.000.- Euro betrogen

Wiesloch/Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis: "Love-Scamming" oder "Romance-Scamming"; Wieslocherin um 400.000.- Euro betrogen; Vorsicht vor "falschen" Internet-Flirts!!!Wiesloch/Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis (ots) Vorname:...

Weinheim ist Foodsharing-Stadt

OB Manuel Just, Dr. Torsten Fetzner und Kira Appelt unterzeichnen gemeinsame Erklärung – Nächste „Fairteiler“ in Planung

Wiesloch – 18-jähriger Mann von mehreren Männern überfallen – Polizei sucht Zeugen

Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots) Bereits am Montag, 10.05.2021 soll in Wiesloch ein 18-jähriger Mann von mehreren Männern überfallen worden sein. Der Mann...

Leimen – Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Leimen / Rhein-Neckar-Kreis (ots) Am Donnerstagmittag kam es im Kreuzungsbereich der Leimbachstraße und der Julius-Becker-Straße zu einem Zusammenstoß zwischen einem...

Recent Comments