1.2 C
Mannheim
Mittwoch, Januar 27, 2021
Start Aktuell Kreativwettbewerb „Wir sind Hockenheim“ startet

Kreativwettbewerb „Wir sind Hockenheim“ startet

Der Hockenheimring, das Aquadrom, der Gartenschaupark oder Brauchtumsveranstaltungen wie der Hockenheimer Mai: In der Stadt gibt es viel zu erleben. „Wir sind Hockenheim“, empfindet Oberbürgermeister Marcus Zeitler diese Stimmung. Doch wie kann dieses Gefühl greifbar gemacht werden? Das möchte die Stadtverwaltung Hockenheim jetzt von ihren Bürgerinnen und Bürgern wissen. Sie lädt deshalb ab Freitag, 15. Januar 2021, zu einem Kreativwettbewerb „Wir sind Hockenheim“ ein. Die drei bestplatzierten Teilnehmer erwarten attraktive Preise. Die Sieger werden von einer Preis-Jury bestimmt, die sich aus Vertretern der Stadtverwaltung und des Gemeinderates zusammensetzt. Der Wettbewerb geht bis 7. Februar 2021 (Einsendeschluss). Im Anschluss werden die eingereichten Ideen unter anderem in den sozialen Netzwerken vorgestellt.

Entwicklung einer Markenidentität

Der Kreativwettbewerb ist der Startschuss zur Entwicklung einer eigenen Markenidentität der Stadtverwaltung, ihrer Einrichtungen, Eigenbetriebe und Tochtergesellschaften. Die eingereichten Ideen in Form von Slogans und selbsterstellten Grafiken sollen zum Ausdruck bringen, was Hockenheim einmalig macht und auszeichnet. Sie sollen das emotionale „Hockenheim-Gefühl“ inner- und außerhalb der Stadt transportieren. Die Vorschläge aus dem Kreativwettbewerb bilden dann die Grundlage für die Entwicklung einer Wort-Bild-Marke, mit der die Stadt künftig öffentlich auftritt. Sie erscheint dann unter anderem auf der Internetseite, Briefbögen, Plakaten und anderen Kommunikationsmedien.

„Mit diesem Schritt möchten wir als Stadt klar nach außen artikulieren, wer wir sind und welches Selbstbild wir haben. Hockenheim hat so viel zu bieten und wir suchen eine Möglichkeit, dieses besondere ´Wir´-Gefühl noch stärker als bisher in der öffentlichen Wahrnehmung zu verankern“, sagt Oberbürgermeister Marcus Zeitler über den Kreativwettbewerb. Die Bürgerinnen und Bürger seien die Experten für Hockenheim. „Dieses kreative Mitmachen ist uns wichtig. Wir hoffen, dass die Ideen unserer Bürgerinnen und Bürger die Grundlage für unsere Markenidentität bilden. Das würde zu einer höheren Akzeptanz der neuen Markenidentität Hockenheims führen und das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken“, so Marcus Zeitler weiter.

Was macht Hockenheim aus? Der Kreativwettbewerb „Wir sind Hockenheim“ der Stadtverwaltung sucht darauf eine Antwort.

In der Region gibt es zahlreiche Stadtverwaltungen, die bereits erfolgreich mit einer eigenen Markenidentität arbeiten. Beispiele dafür sind die Quadratestadt Mannheim mit ihrem Slogan Mannheim2, Ludwigshafen mit dem zwinkernden Anker-Gesicht oder Reilingen mit „So läuft der Hase“. Mehr Informationen über den Kreativwettbewerb „Wir sind Hockenheim“ bei der Stadtverwaltung Hockenheim, Stabsstelle OB-Kommunikation, Ansprechpartner: Christian Stalf, Telefon 06205 21-200, E-Mail: kommunikation@hockenheim.de.

Teilnahmebedingungen

Teilnehmer senden bitte ihre Ideen (Text, Bilddatei oder Text-Bilddatei) mit einer kurzen Erklärung bis Sonntag, 7. Februar 2021, an die E-Mail-Adresse kommunikation@hockenheim.de. Bilddateien oder kombinierte Text-Bilddateien sollen im jpg-Format (Mindestgröße ein Megabyte) eingereicht werden. Leider können nur Motive ohne die Abbildung von Personen berücksichtigt werden. Mit der Übersendung der Idee (Text, Bilddatei oder kombinierte Text-Bilddatei) räumen die Teilnehmer der Stadt Hockenheim ein kostenfreies, räumlich, zeitlich wie inhaltlich unbegrenztes sowie unwiderrufliches Nutzungsrecht ein. Dieses ist außerdem ausschließlich, übertragbar, veränderbar und in anderem Kontext verwendbar. Ein Anspruch auf Nutzung der Ideen besteht nicht. Gewerbliche Anbieter sowie Angestellte der Stadtverwaltung Hockenheim und ihrer Tochtergesellschaften sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Über die Preisvergabe entscheidet eine Jury. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Text und Bilder: Stadtverwaltung Hockenheim

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisment -

Most Popular

Hockenheim – Hinter den Kulissen gegen Feuer gekämpft

Ursprünglich war alles ganz anders gedacht. Die Verabschiedung des langjährigen Feuerwehr-Gerätewarts Willi Achtstätter Ende Januar in den Ruhestand sollte als tolles Fest...

Öffentliche Sitzung des Technischen Ausschusses am 1. Februar

Am Montag, 1. Februar 2021, 17 Uhr,findet in der Stadthalle Hockenheim eine öffentliche Sitzung des Ausschusses für Technik, Umwelt und Verkehr...

Nachbarschaftliches Wärmekonzept am Astorhaus

Gemeinderat stimmt für höhere Investitionen zugunsten des Klimaschutzes Das historische Astorhaus bekommt eine zeitgemäße Heizung und mit...

Vorerst kein EhrungsabendStadt Walldorf sagt Veranstaltung coronabedingt ab

Der große Ehrungsabend der Stadt Walldorf für ehrenamtlich Engagierte und erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler, der für den 26. Februar vorgesehen war,...

Recent Comments