9.5 C
Mannheim
Donnerstag, Februar 2, 2023
StartAutobahnenA6Schwetzingen - 16-Jähriger mit Fahrrad ohne Beleuchtung auf dem Seitenstreifen der A...

Schwetzingen – 16-Jähriger mit Fahrrad ohne Beleuchtung auf dem Seitenstreifen der A 6 unterwegs

Schwetzingen / Rhein-Neckar-Kreis: (ots)

Am Donnerstagabend gegen 23 Uhr griffen Polizeibeamte des Verkehrsdienstes Mannheim auf der BAB 6 zwischen der Anschlussstelle Schwetzingen und dem Autobahnkreuz Mannheim einen 16-jährigen Jungen auf. Mit einem gestohlenen Fahrrad und ohne Beleuchtung fuhr der Jugendliche, der einen verwirrten Eindruck machte, auf dem Seitenstreifen. Mit einer Krankenversicherungskarte konnte er sich ausweisen. Der Junge wurde zum Revier gebracht, wo sich herausstellte, dass er bereits am Morgen von seinen Eltern in Frankfurt am Main als vermisst gemeldet worden war. Kurze Zeit später konnte der 16-Jährige wohlbehalten in die Obhut der Mutter, die unverzüglich darüber in Kenntnis gesetzt worden war, dass sich ihr Junge in Sicherheit befindet, übergeben werden. Wie lange der Junge bereits auf dem Seitenstreifen der Autobahn mit dem unbeleuchteten Rad unterwegs war, ist nicht bekannt. Glücklicherweise ging das waghalsige Unternehmen gut aus. Mit einer Strafanzeige wegen des Verdachts des Diebstahls eines Fahrrades muss er aber trotzdem rechnen.

Werbung

Quelle: Presseportal.de

Werbung
  • Frieden und Freiheit
  • Strom Privat MediumRectangle

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung