0.9 C
Mannheim
Montag, März 1, 2021
Start Aktuell Corona-Schutzimpfung: wer braucht Hilfe bei der Terminvereinbarung?

Corona-Schutzimpfung: wer braucht Hilfe bei der Terminvereinbarung?

Allen älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern über 80, die keine Angehörigen, Freunde oder Bekannte haben, die ihnen bei der Terminvereinbarung von Corona-Schutzimpfungen helfen können, bietet die Stadt Neckargemünd in Kooperation mit dem DRK Neckargemünd und dem Kreisseniorenrat Hilfe an. Wer Unterstützung benötigt, kann sich unter der Tel.-Nr. 804-888 bei der städtischen Seniorenbeauftragten, Frau Watzelt, melden. Sie ist zu den üblichen Bürozeiten der Stadtverwaltung erreichbar. Wir leiten Ihre Kontaktdaten (Telefonnummer) dann an freiwillige Helfer von DRK oder Kreisseniorenrat weiter, die sich dann telefonisch bei den Anrufern melden und um die notwendigen Impftermine kümmern. Die Terminbestätigungen erhalten die „Impflinge“ dann über die Stadtverwaltung schriftlich in ihren Briefkasten.

Quelle: Stadtverwaltung Neckargemünd

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisment -

Most Popular

Mannheim-Rheinau: Vandalismus am Rheinauer See – Bäume mit Schutzhalterung herausgerissen – Mülleimer in See geworfen

Mannheim (ots) In der Nacht von Freitag auf Samstag haben unbekannte Täter auf der Liegewiese des Rheinauer Sees randaliert und...

Wiesloch – Goldfische abzugeben

Wie schon einmal vor 3 Jahren geschehen, wurden im vergangenen Jahr wohl wieder einige Goldfische in den Becken der Stadtwingert-Anlage ausgesetzt....

Das Amt für Flurneuordnung informiert – Heddesbach – Brombach

Ausbau des Gemeindeverbindungsweges Heddesbach – Brombach: Ursprünglicher Zeitplan nicht zu halten, aber Durchbruch für das weitere Verfahren...

„Echtes Aushängeschild für Hockenheim“

Im deutschen Mittelstand verbergen sich sprichwörtlich versteckte Champions. Das trifft auch auf die aubex GmbH im Gewerbe- und Industriegebiet Talhaus in...

Recent Comments