7.3 C
Mannheim
Freitag, April 23, 2021
Start Aktuell Headline Earth Hour - Am Lichtschalter ein Zeichen setzen

Earth Hour – Am Lichtschalter ein Zeichen setzen

Weinheim beteiligt sich mit Burgen und Schloss an der „Earth Hour“ am 27. März – OB Just: „Werden Sie Teil einer weltweiten Bewegung“

Weinheim. Klimaschutz geht alle an und funktioniert auch nur, wenn viele dabei mithelfen, möglichst alle – weltweit betrachtet. Diese Symbolik steckt hinter der Aktion „Earth Hour“, bei der weltweit Städte und Gemeinden für eine Stunde an den Sehenswürdigkeiten und öffentlichen Gebäuden das Licht ausschalten, um Energie zu sparen. Auch Weinheim ist dabei, als eine von 46 Kommunen im Rhein-Neckar-Kreis. Von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr werden sowohl im Schloss als auch auf den Burgen Windeck und Wachenburg am Samstag, 27. März, die Lichter ausgehen. Landrat Stefan Dallinger und Weinheims Oberbürgermeister Manuel Just rufen darüber hinaus alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, zu Hause das Licht für eine Stunde auszuschalten. „Mitmachen kann jeder. Setzen Sie mit uns ein Zeichen und werden Sie gemeinsam mit dem Landkreis und seinen Kommunen Teil einer weltweiten Bewegung“, appellieren sie.

In Deutschland steht die weltweite Aktion 2021 ganz im Zeichen des Klimaschutzes. Die nächsten zehn Jahre sind entscheidend, um eine Eskalation der Klimakrise zu verhindern. Wenn es nicht gelingt, die Erderhitzung auf deutlich unter zwei Grad zu begrenzen, drohen katastrophale Konsequenzen für Mensch und Natur, so schildert es der WWF (World Wide Fund For Nature), der weltweit zur Teilnahme an der „Earth Hour“ aufruft. Dort heißt es: „Alle können am Lichtschalter ein Zeichen setzen, dass die Erderhitzung auch in Zeiten der Corona-Pandemie nicht vergessen ist.“

Die „Earth Hour“ des WWF findet dieses Jahr bereits zum fünfzehnten Mal statt. Ihren Anfang nahm die Aktion im Jahr 2007 in Sydney. Mittlerweile wird die „Stunde der Erde“ auf allen Kontinenten in mehr als 180 Ländern veranstaltet. Weltweit nehmen mehr als 7000 Städte teil, allein in Deutschland waren es 367 im vergangenen Jahr. Die Zahl der Privathaushalte nimmt jedes Jahr zu. Weitere Infos gibt es auf der offiziellen Earth Hour-Webseite für Deutschland: www.wwf.de/earthhour

Quelle: Stadtverwaltung Weinheim

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisment -

Most Popular

Sprechzeiten des Ortsvorstehers Baiertal

Der Ortsvorsteher von Baiertal, Michael Glaser, bietet keine festen Sprechzeiten in der Ortsverwaltung Baiertal an. Bürger/innen, die gerne einen Termin mit...

Führerschein-Umtausch: Grauer oder rosa „Lappen“ verliert bald seine Gültigkeit

Viele Autofahrerinnen und Autofahrer sind noch mit dem alten Papierführerschein, dem sogenannten grauen oder rosa „Lappen“ unterwegs. Diese Dokumente verlieren ab...

dm-Schnelltest-Zentrum in Leimen eröffnet

Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Leimen und dm-drogerie markt Schnelltest-Ergebnis bereits nach 15 Minuten verfügbar

Mannheim-Käfertal – Fliegerbombe – Entschärfung erfolgreich

Mannheim-Käfertal: Fliegerbombe bei Bauarbeiten freigelegt - Entschärfung erfolgreich, Einsatz beendet; Pressemitteilung Nr. 4 Die freigelegte 500-KG Fliegerbombe wurde um...

Recent Comments