17.5 C
Mannheim
Dienstag, August 16, 2022
StartBlaulicht MeldungenAlkoholisiertReichartshausen - Auto prallt gegen Baum; die Ermittlungen schreiten voran; PM Nr....

Reichartshausen – Auto prallt gegen Baum; die Ermittlungen schreiten voran; PM Nr. 1 und 1

Reichartshausen: Auto prallt gegen Baum; die Ermittlungen schreiten voran; Pressemitteilung Nr. 2

Reichartshausen (ots)

Nachdem am späten Mittwochvormittag ein mit vier Personen besetzter Audi A6 an der Einmündung von der K 4191 zur L 532 gegen einen Baum geprallt war und die Personalien/Herkunft der Insassen sowie der verantwortliche Fahrer lange Zeit nicht feststanden, sind die Ermittler des Polizeireviers Sinsheim mittlerweile einen großen Schritt weitergekommen.

Werbung

Wie ihre Recherchen biher ergaben, soll der Halter des Fahrzeuges, ein 50-jähriger Lette, zusammen mit drei Männern im Alter von 35-44 Jahren -einem weiteren Letten, einem Rumänen und einem Litauer- auf der K 4191 von Reichartshausen in Richtung Aglasterhausen unterwegs gewesen sein.

Kurz vor der Einmündung zu L 532 verlor er in einer langgezogenen Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleudert nach links über die Gegenfahrbahn in einen Graben, wo er zudem noch gegen einen Baum prallte. Der 50-jährige Halter und vermutliche Fahrer sowie sein 38-jährger Beifahrer wurden schwer verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in verschiedene Kliniken transportiert. Der 50-Jährige wurde im Laufe des Donnerstages wieder entlassen.

Die beiden anderen Insassen blieben unverletzt.

Der Audi wurde durch den Crash total beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000.- Euro. Das Fahrzeug wurde zur Spurensicherung sichergestellt.

Bis auf den 44-jährigen Letten waren alle Insassen in einer Gemeinde des Rhein-Neckar-Kreises gemeldet und sind bei einer Firma beschäftigt. Sie befinden sich alle wieder auf freiem Fuß.

Bei der Überprüfung des 44-Jährigen wurde festgestellt, dass er von einer Justizbehörde in Bayern wegen eines Strafbefehls zur Festnahme ausgeschrieben war. Er wurde umgehend in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Die Ermittlungen des Polizeireviers Sinsheim dauern an.


Pressemitteilung Nr. 1

Reichartshausen: Auto prallt gegen Baum; vier Insassen vorläufig festgenommen (zwei nach Flucht); zwei Verletzte; alle alkoholisiert; Blutentnahmen; Auto sichergestellt

Reichartshausen (ots)

Ein Verkehrsunfall am späten Mittwochvormittag beschäftigt derzeit die Beamten des Polizeireviers Sinsheim im besonderen Maße, insbesondere bei der Unfallrekonstruktion und bei der Klärung der Frage, wer zum Unfallzeitpunkt der verantwortliche Fahrer war.

Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, prallte ein schwarzer Audi A6 mit litauischen Kennzeichen, der mit vier Männern besetzt war, kurz nach 11.30 Uhr, an der Einmündung K 4191/L 532 gegen einen Baum. Zwei der Insassen verletzten sich dabei leicht.

Als die erste Streife am Unfallort eintraf, waren nur noch zwei Insassen vor Ort. Die beiden anderen waren laut Zeugenaussagen in Richtung Dorfmitte von Reichartshausen geflüchtet.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach ihnen führte schnell zu Erfolg. Beide konnten am Ortseingang ebenfalls vorläufig festgenommen werden.

Die Verletzten wurden mit Rettungswagen in eine Klinik gebracht, die beiden anderen zum Revier. Da alle vier alkoholisiert waren, wurden ihnen Blutproben entnommen.

Der total beschädigte Audi wurde sichergestellt und abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro.

Die Identifizierung der Personen, die alle litauische Staatsangehörige sein dürften, ist auch am späten Mittwochnachmittag noch im Gange.

Darüber hinaus dauern die Ermittlungen zum Unfallhergang und zur Fahrereigenschaft noch an.

Zeugen, die wissen, wo sich die vier Litauer bislang aufgehalten haben und/oder Informationen rund um den Unfall geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/690-0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Presseportal.de

Werbung
  • Sommer T-Shirts 2022 Frieden und Freiheit
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • Frieden und Freiheit

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung