19.6 C
Mannheim
Dienstag, Juli 23, 2024
StartAktuell HeadlineKirchardt/B39 - Schwerer Verkehrsunfall mit 3 Verletzten

Kirchardt/B39 – Schwerer Verkehrsunfall mit 3 Verletzten

Am Montagabend, den 22.08.2022, gegen 21.48 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 39, kurz vor der Ortschaft Kirchhardt zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 20jähriger Fahrer eines blauen Pkw der Marke Kia, Typ Rio, befuhr die B39 von Steinsfurt kommend in Fahrtrichtung Kirchhardt. An einer in seiner Fahrtrichtung rechtsseitig befindlichen Parkbucht bog er in diese ein und fuhr ungebremst auf einen dort, entgegengesetzt der Fahrtrichtung, parkenden Sattelzug auf. Hierbei wurde der Fahrer des Pkw Kia eingeklemmt und schwer verletzt. Er konnte erst nach ca. 50 Minuten aus dem Fahrzeug befreit werden und wurde mittels eines Rettungshubschraubers in ein umliegendes Universitätsklinikum geflogen. Weiterhin befand sich ein 19jähriger auf dem Beifahrersitz, welcher ebenfalls schwerste Verletzungen durch den Unfall davontrug. Im Fondbereich befand sich eine dritte männliche Person im Alter von 18 Jahren. Diese wurde ebenfalls schwerstverletzt. Am Pkw Kia entstand wirtschaftlicher Totalschaden. An dem geparkten Sattelzug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 EUR. Der Fahrer des Lkw befand sich zum Unfallzeitpunkt in der Fahrerkabine – blieb jedoch unverletzt. Die Fahrbahn der B39 war für die Unfallaufnahme für ca. 2 ½ Stunden voll gesperrt.

Quelle: Presseportal.de.

Fotos: Pressemeier

Werbung
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt
  • Goldankauf Wiesloch
  • Pressearbeit PR Agentur RPM
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • pressemeier
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung