17.9 C
Mannheim
Samstag, Juni 22, 2024
StartAktuell HeadlineMusikalische Komödie mit Anja Kruse und Ingolf Lück in der Weinheimer Stadthalle

Musikalische Komödie mit Anja Kruse und Ingolf Lück in der Weinheimer Stadthalle

Kleine Boshaftigkeiten, große Gefühle

Musikalische Komödie „Brauchen Sie ne Quittung“ am 15. März mit Anja Kruse und Ingolf Lück in der Weinheimer Stadthalle

Weinheim. „Brauchen Sie `ne Quittung?“ Das ist der erste nicht sehr romantische Satz, der zwischen Polly Hunter und Sebastian alias Jeremy Cooper, fällt. Sie hat eine Taxifahrt hinter sich und einen arbeitsreichen Tag, er einen durchschnittlichen Tag als Taxifahrer. Polly hat ihre goldenen Zeiten als Schlagerstar hinter sich und Sebastian hatte nie welche. Die beiden sind so unterschiedlich, wie man nur sein kann. Sie, mit allen Wassern des Showgeschäfts gewaschen und damit mit allen Tiefschlägen gebeutelt, getrieben von Ehrgeiz und dem Wunsch, an alte Erfolge anzuknüpfen. Er unbedarft, ohne nennenswerte Ambition, zufrieden in seinem Taxi und jenseits eines glamourösen Lebens. Dem Schauspielerduo Anja Kruse und Ingolf Lück sind die Rollen der Polly und des Jeremy auf den Leib geschrieben  – am Mittwoch, 15. März, 20 Uhr,  können sich die Theaterfreunde der Region in der Weinheimer Stadthalle darüber selbst ein Bild machen.
„Brauchen Sie `ne Quittung“ – so heißt die musikalische Komödie, bei der René Heinersdorff mit spitzer Feder und feiner Ironie ein amüsantes Zweipersonenstück geschrieben hat, das im pointierten Schlagabtausch kleine Boshaftigkeiten und große Gefühle ins rechte Licht setzt. Die Idee und die Musik stammen vom Komponisten und Musikproduzenten Harold Faltermeyer. „Axel F.”, die Titelmelodie von „Beverly Hills Cop”, machte ihn Anfang der Achtziger weltberühmt und zum Wegbereiter des Synthesizer-Zeitalters. Der Soundtrack zu „Beverly Hills Cop” und die Hymne für „Top Gun” brachten ihm weiere zwei Grammys ein.

Werbung
Drohnenführerschein A2

Darum geht es: Eine zufällige Taxifahrt bringt die beiden unterschiedlichen Charaktere zusammen. Es soll nicht bei einer Begegnung bleiben – fortan fahren beide mal lachend, mal herrlich streitend durchs Leben und schaffen es dabei, trotz Scheidungen, Presseattacken und anderen Katastrophen den Spaß am gemeinsamen Musizieren zu behalten. Mit viel Charme und Musik erzählt diese Revue vom Kennenlernen und Loslassen, vom Fall und Aufstieg und vom Ende und Neubeginn.

Vorverkauf in Weinheim bei der Tourist-Information und dem Kartenshop der DiesbachMedien – sowie in allen Reservix-Vorverkaufsstellen unter www.reservix.de und an der Abendkasse, Tickets von 13.50 Euro bis 27 Euro.

Quelle: Stadtverwaltung Weinheim

Werbung
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl
  • Goldankauf Wiesloch
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt
  • Wahlen 2024 - Jetzt Wahlwerbung buchen
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • pressemeier
  • Pressearbeit PR Agentur RPM

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung