Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis Pressemitteilungen

  • Silvia Kempf neue Sozialdezernentin beim Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis
    am 22. April 2021 um 11:07

    „Endlich ist unsere Führungsmannschaft wieder komplett. Herzlich willkommen und auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit!“ Mit diesen Worten begrüßte Landrat Stefan Dallinger die neue Dezernentin für Jugend und Soziales beim Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis, Silvia Kempf.

  • Neue Corona-Verordnung: Die Regelungen im Überblick
    am 18. April 2021 um 22:00

    Mit Beschluss vom 17. April 2021 hat die Landesregierung die Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erneut geändert. 

  • Zahl der Impfungen nähert sich der 200.000er Marke
    am 16. April 2021 um 12:49

    Erst vor dreieinhalb Wochen konnte das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis als Betreiber von drei Impfzentren den ersten Meilenstein bei der regionalen Impfkampagne vermelden, als die Marke von 100.000 Impfungen erreicht worden war. „Nun liegen wir Stand gestern bereits bei über 177.000 Impfdosen, die bislang im Zentralen Impfzentrum (ZIZ) in Heidelberg, in den beiden Kreisimpfzentren (KIZ) in Weinheim und Sinsheim sowie über die Mobilen Impfteams (MIT) verabreicht wurden“, informiert der ärztliche Leiter der Impfzentren, Christoph Schulze.

  • Ausgezeichnet: Leuchtturmprojekt im Rhein-Neckar-Kreis
    am 15. April 2021 um 4:34

    Schluss mit dem allmorgendlichen Stau, stattdessen nachhaltige und bürgerfreundliche Verkehrsangebote – diesem Ziel ist das „Reallabor vernetzte nachhaltige Pendlermobilität“ des Zweckverbands MetropolPark Wiesloch-Walldorf einen entscheidenden Schritt nähergekommen: Es wurde nun im Rahmen des Wettbewerbs RegioWIN 2030 als Leuchtturmprojekt ausgezeichnet.

  • Bürgerbeteiligung zum Klimaschutz läuft noch bis zum 26. April
    am 12. April 2021 um 10:53

    Seit dem 15. März läuft das Beteiligungsverfahren zur Fortschreibung des Klimaschutzkonzepts des Rhein-Neckar-Kreises.

  • Online-Infoveranstaltung zur Luca-App am 19. April 2021
    am 9. April 2021 um 10:15

    Mehr Freiheit, weniger Zettelwirtschaft – das verspricht die Luca-App im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Auch der Rhein-Neckar-Kreis und die Stadt Heidelberg setzen auf die App zur Kontaktnachverfolgung, mit der Infektionsketten schneller unterbrochen werden sollen. Wie funktioniert sie, wo kann sie zum Einsatz kommen und was ist dabei zu beachten?

  • Ab Mittwoch, 7. April, keine Schnelltests mehr in Reilingen
    am 1. April 2021 um 8:49

    Das Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises, das auch für die Stadt Heidel-berg zuständig ist, stellt ab Mittwoch, 7. April, sein kostenloses Schnelltestangebot im Test-Center in Reilingen ein. Die Möglichkeit der dortigen PCR-Testung bleibt selbstverständlich weiterhin bestehen – Termine gibt es allerdings nur nach telefonischer Rücksprache mit der Hotline des Gesundheitsamtes. Diese ist unter der Nummer 06221/522-1881 erreichbar.

  • Impfungen mit dem AstraZeneca-Impfstoff: Unter 60-Jährige erhalten bei Bedarf einen Ersatztermin
    am 31. März 2021 um 10:57

    Die Neubewertung des AstraZeneca-Impfstoffs durch die Ständige Impfkommission (STIKO) am gestrigen Dienstag, 30. März, hat natürlich auch Auswirkungen auf die Abläufe in den drei Impfzentren, die der Rhein-Neckar-Kreis betreibt.

  • Gesundheitsamt setzt Luca-App ein
    am 29. März 2021 um 13:25

    Das Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises, das auch für das Stadtgebiet Heidelberg zuständig ist, setzt künftig die App „Luca“ zur Kontaktnachverfolgung ein, um Infektionsketten zu unterbrechen.

  • Corona-Hotline des Gesundheitsamtes auch über Ostern erreichbar
    am 29. März 2021 um 5:42

    Über die bevorstehenden Oster-Feiertage gelten für die Corona-Hotline die für Wochenenden und Feiertage üblichen Erreichbarkeitszeiten, gibt das Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises bekannt, das auch für die Stadt Heidelberg zuständig ist.