7.2 C
Mannheim
Montag, November 28, 2022
StartBlaulicht MeldungenMannheim-Seckenheim: Unbekannte greifen zwei 15-Jährige an - Polizei bittet um Mithilfe aus...

Mannheim-Seckenheim: Unbekannte greifen zwei 15-Jährige an – Polizei bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung

Mannheim-Seckenheim: (ots)

Drei bislang unbekannte männliche Personen griffen am Sonntagnachmittag gegen 18 Uhr in der Kehler Straße zwei Jugendliche an. Zuerst pöbelten sie die beiden an, schlugen ihnen mit den Fäusten ins Gesicht, brachten sie dann zu Boden und traten ihnen in den Unterkörper. Anschließend flüchteten die drei Männer zu Fuß in Richtung Busbahnhof. Ein Zeuge, der die beiden augenscheinlich verletzten Jugendlichen am Straßenrand bemerkte, hatte den Notruf verständigt. Er hatte einen Verkehrsunfall angenommen. Durch einen Rettungswagen der Johanniter-Unfall-Hilfe wurden die beiden 15-Jährigen noch an Ort und Stelle medizinisch erstversorgt und anschließend zur Durchführung weiterer Untersuchungen in eine nahegelegene Klinik gebracht. Über die Art ihrer Verletzungen liegen derzeit keine weiteren Erkenntnisse vor. Die Sorgeberechtigten wurden verständigt. Die eingetroffenen Polizeibeamten veranlassten unverzüglich die Fahndung nach den Tatverdächtigen. Diese blieb leider ohne Erfolg. Die drei unbekannten männlichen Personen waren ca. 30 Jahre alt, etwa 180cm groß und trugen alle einen sogenannten Dreitagebart. Eine Person wurde als europäischer Phänotyp beschrieben. Zwei Personen sollen eine dunkle Hautfarbe haben. Einer der männlichen Personen trug eine schwarze Jacke und eine schwarze Kopfbedeckung. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Tathergang oder den drei unbekannten Tatverdächtigen geben können, sich mit dem Polizeirevier Ladenburg, Telefon 06203-9305-0, in Verbindung zu setzen.

Werbung

Quelle: Presseportal.de

Werbung
  • Strom Privat MediumRectangle

  • Frieden und Freiheit

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung