17.6 C
Mannheim
Montag, Juni 27, 2022
StartBlaulicht MeldungenMannheim-Neuostheim: Selbstgebaute Alarmanlage schlägt Einbrecher in die Flucht

Mannheim-Neuostheim: Selbstgebaute Alarmanlage schlägt Einbrecher in die Flucht

Mannheim (ots)

In der Nacht von Sonntag auf Montag brach ein bislang unbekannter Täter in die Souterrain-Wohnung eines Einfamilienhauses in der Karl-Ladenburg-Straße ein. Die Polizei geht davon aus, dass der Täter mit Hilfe von aufgefundenen Werkzeugen des Bewohners zwei Fensterscheiben einschlug und so in den Wohnbereich gelangte. Dort hatte der 51-jährige Bewohner jedoch einen Bewegungsmelder installiert, welcher bei der Auslösung durch den Täter Hundebelltöne abgab. Daraufhin flüchtete der Täter unerkannt. Im Bereich des Bewegungsmelders war außerdem ein Babyfon installiert worden, das die Töne wiederum an das Ausgabegerät im Erdgeschoss abgab, wo sich zu diesem Zeitpunkt der Bewohner befand. So wurde der 51-Jährige direkt alarmiert und verständigte umgehend die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahme blieb leider dennoch ohne Erfolg.

Werbung

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten sich beim Kriminaldauerdienst Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444, zu melden.

Quelle: Presseportal.de

Werbung
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • Sommer T-Shirts 2022 Frieden und Freiheit
  • Frieden und Freiheit

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung