24.2 C
Mannheim
Samstag, September 25, 2021
Start Aktuell Headline Duttweiler und Hockenheim feiern diamantenes Jubiläum

Duttweiler und Hockenheim feiern diamantenes Jubiläum

Der beste Wein ist der, den man mit Freunden trinkt, besagt eine Redewendung. Duttweiler und Hockenheim haben dieses Jahr einen besonderen Grund, gemeinsam mit einer guten Flasche Pfälzer Wein auf ihr Jubiläum anzustoßen, denn seit 60 Jahren besteht die Weinpatenschaft zwischen den beiden Gemeinden.

Zu diesem diamantenen Jubiläum reiste eine kleine Delegation am vergangenen Donnerstag in die pfälzische Winzergemeinde und überbrachte die Glückwünsche der Hockenheimer. Duttweilers Ortsvorsteher Kay Lützel empfing die acht Hockenheimer, die von Oberbürgermeister-Stellvertreter Fritz Rösch angeführt wurden. Dieser überbrachte stellvertretend die Glückwünsche von Oberbürgermeister Marcus Zeitler sowie Bürgermeister Thomas Jakob-Lichtenberg und gratulierte der amtierenden Weinprinzessin Jil Gehrmann.

„Wir Hockenheimer sind schon immer gerne in die Pfalz gefahren und diese Partnerschaft bedeutet auch eine gewisse Heimat und Verbundenheit. Und in der Keschde-Zeit sind mehr Hoggemer in Duttweiler als in Hoggene!“, verriet Fritz Rösch in seiner Ansprache und überreichte Kay Lützel ein bedrucktes T-Shirt als Präsent.

Was am 5. August 1961 durch die damaligen Bürgermeister Dr. Kurt Buchter und Jakob Müller begründet wurde, hat sich mittlerweile über die Grenzen einer Weinpatenschaft hinaus entwickelt. Freundschaften wurden geschlossen, gegenseitige Besuche und gemeinsame Veranstaltungen vertieften die Verbindungen zwischen den Gemeinden. Nicht zuletzt wurde jährlich das „Weinfest der Freundschaft“ miteinander begangen. In diesem – wie bereits im letzten Jahr – musste das beliebte Fest allerdings abgesagt werden.

Ebenso gratulierten Birgit Rechlin, Geschäftsführerin des Hockenheimer Marketing Vereins und 1. Vorsitzender Richard Damian. „Der Stand aus Duttweiler ist vom Hockenheimer Advent nicht mehr wegzudenken. Auch die erstmalig im September 2019 stattgefundene Veranstaltung „Wein im Turm“, einer Weinprobe mit Weinexperten und Weinen aus Duttweiler in der besonderen Atmosphäre des Hockenheimer Wasserturms habe ich noch in sehr guter Erinnerung“, berichtet er. An den Erfolg des ersten „Wein im Turm“ soll am 29. & 30. Oktober 2021 angeknüpft werden. Für die Zukunft hat der Hockenheimer Marketing Verein gemeinsam mit Duttweiler auch schon die nächsten Veranstaltungen wie etwa eine Wine to walk-Weinprobe namens „Hockenheimer Weinvergnügen“ oder „Fass uff de Gass“ in petto, die 2022 stattfinden sollen.

„Wir hoffen, dass wir diesen besonderen Anlass bald in großer Runde mit allen Vereinsmitgliedern, Stadträten und der Verwaltung begehen können und das Weinfest der Freundschaft zum 60. Jährigen Bestehen nachholen können“, berichtet Carmen Brecht von der Stadtverwaltung Hockenheim, die ebenfalls herzliche Glückwünsche überbrachte.

Bild (Quelle: Stadt Hockenheim): Begangen in kleiner Runde ein großes Jubiläum anlässlich des 60. Bestehens der Weinpatenschaft zwischen Duttweiler und Hockenheim: Richard Damian, Gabi Lützel, Ortsbeiratsmitglied und Ehefrau des Ortsvorstehers, Fritz Rösch, OB-Stellvertreter Hockenheim, Jil Gehrmann

- Advertisment -
  • stellenanzeigen
    Stellenanzeigen

Most Popular

Heidelberg/BAB 5 zwischen AS Schwetzingen und Kreuz WalldorfWohnwagen umgekippt

Heidelberg (ots) Gegen 11.00 Uhr verlor der Führer eines Ford Kuga mit Wohnwagengespann die Kontrolle über seinen Anhänger, so dass...

Schüsse vor Gaststätte; sechs Personen verletzt; 20-köpfige Ermittlungsgruppe “Jakob” eingerichtet

Mannheim-Waldhof: Schüsse vor Gaststätte; sechs Personen verletzt; 20-köpfige Ermittlungsgruppe "Jakob" eingerichtet; Zeugen gesucht; Pressemitteilung Nr. 2 Mannheim-Waldhof (ots)

Mannheim-Waldhof: Schüsse an Gaststätte, mehrere Personen verletzt

Mannheim-Waldhof (ots) Am 25.09.2021 gegen 00.00 Uhr fielen vor einer Gaststätte in Mannheim-Waldhof Schüsse. Hierbei wurden mehrere Personen verletzt, die...

Wiesloch – Bürgerinformationsveranstaltung zum Radverkehrskonzept am 30.09.2021

Aktuell entwickelt die Stadt Wiesloch gemeinsam mit dem betreuenden Fachbüro ein Radverkehrskonzept. Aufgabe des Konzepts ist es den Radverkehr in Wiesloch insgesamt...

Recent Comments