6.9 C
Mannheim
Sonntag, März 3, 2024
StartBlaulicht MeldungenMannheim: Nach versuchter gefährlicher Körperverletzung auf Supermarktparkplatz Zeugen gesucht!

Mannheim: Nach versuchter gefährlicher Körperverletzung auf Supermarktparkplatz Zeugen gesucht!

Mannheim (ots)

Im Stadtteil Käfertal kam es auf einem Supermarktparkplatz am Samstagnachmittag, gegen 14:45 Uhr, in der Straße „Am Ullrichsberg“ zu einer versuchten gefährlichen Körperverletzung. Vorausgegangen war ein Streit zwischen einer 39-jährigen Frau und einem bisher unbekannten Mann. Im Laufe des Streitgesprächs spitzte sich die Situation derart zu, dass der unbekannte Mann einen vollen Sack mit Hundefutter aus seinem Einkaufswagen nahm und mit diesem versuchte die 39-jährige Frau zu schlagen. Ein schneller Schritt nach hinten verhinderte jedoch, dass die Frau von dem Sack getroffen wird. Außerdem beleidigte und bedrohte der Mann die Frau mehrfach während der Auseinandersetzung. Der unbekannte Mann kann wie folgt beschrieben werden:

Werbung
Drohnenführerschein A2
-170-175 cm groß, ca. 60 Jahre alt, normale Körperstatur,
bekleidet mit einer bräunlichen Capri-Hose, einem erdfarbenem T-Shirt
und braunen birkenstockähnlichen Schuhe.

Zum Tatzeitpunkt sollen sich mehrere Personen auf dem Parkplatz aufgehalten haben. Daher werden Zeugen, insbesondere diese, die das Geschehen auf dem Parkplatz beobachten konnten, gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Käfertal, Tel.: 0621 / 718490, in Verbdingung zu setzen. Das Polizeirevier Mannheim-Käfertal hat nun die Ermittlungen wegen der versuchten gefährlichen Körperverletzung, Beleidigung sowie Bedrohung aufgenommen.

Quelle: Presseportal.de

Werbung
  • Pressearbeit Agentur RPM
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • Goldankauf Wiesloch
  • Wahlen 2024 - Jetzt Wahlwerbung buchen
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung