6.4 C
Mannheim
Freitag, April 19, 2024
StartAktuellDas erfrischende Nass sprudelt wieder – erfolgreiche gemeinsame Reinigung zweier Brunnen im...

Das erfrischende Nass sprudelt wieder – erfolgreiche gemeinsame Reinigung zweier Brunnen im Schönbrunner Wald


Es war eine verbindende und kurzweilige Erfahrung für die beiden Förster Klaus Berberich und Jonas Petermann: Klaus Berberich, Förster beim Kreisforstamt Rhein-Neckar-Kreis, wurde aus der Bevölkerung auf den im Sommer trocken gefallenen Schluckbrunnen angesprochen. Da Berberich seit der Reform der Forstverwaltung im Jahr 2020 nicht mehr für das Waldgebiet, das er bis dahin betreut hatte, zuständig ist, nahm er kurzerhand Kontakt mit dem Kollegen Jonas Petermann vom Staatsforstbetrieb ForstBW auf. Wenige Tage später startete dann die gemeinsame „Brunnenaktion“, bei der sowohl der Schluckbrunnen am Lohbuckel für den Staatswald als auch das Hirschbrünnle am Regberg für den Gemeindewald Schönbrunn wieder zum Laufen gebracht wurden.

Die tief im Wald versteckte Quellfassung des Schluckbrunnens konnte durch die jahrzehntelange Ortskenntnis von Förster Berberich schnell gefunden werden. Bei beiden Brunnen wurden dann die Zuläufe wiederhergestellt und die Wasserabläufe sichergestellt. Das erfrischende Nass sprudelt nun wieder und erfreut Wanderer und andere Brunnenliebhaber. Gleichzeitig führten die beiden Förster noch eine sogenannte „Verkehrssicherungsmaßnahme“ durch, bei der abgestorbene Äste, die herunterbrechen könnten, entfernt wurden. Für beide Förster war die gemeinsame Brunnenaktion eine gelungene Sache. „Hier hat die Zusammenarbeit zwischen ForstBW und Kreisforstamt einwandfrei funktioniert, zudem kann ich viel vom Wissensschatz meines erfahrenen Forstkollegen für meine zukünftige Arbeit mitnehmen“, zeigt sich Jonas Petermann erfreut.

Wer die beiden in Stand gesetzten Brunnen bei einer Wanderung aufsuchen möchte, findet das Hirschbrünnle unter den Koordinaten 49°24’53.7″N 8°58’14.7″E direkt am „Rüdenwaldweg“ unweit der Regberghütte. Der Schluckbrunnen befindet sich am Mittleren Lohbuckelweg nordwestlich von Schwanheim. Koordinaten: 49°24’32.1″N 8°57’37.3″E.

Werbung

Hintergrund:

Im Jahr 2020 wurde das Einheitsforstamt, bei dem ein Revierförster bzw. eine Revierförsterin für alle Wälder in einem bestimmten Gebiet zuständig war, abgeschafft. Seit Januar 2020 wird der Staatswald des Landes Baden-Württemberg ausschließlich von ForstBW betreut, für die Betreuung und Beratung der Gemeinde- und Privatwälder sind die Kreisforstämter der Landkreise zuständig.

Bildhinweis (Quelle: Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis):

Klaus Berberich (links) und Jonas Petermann am Hirschbrünnle.

Quelle: Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Werbung
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • Wahlen 2024 - Jetzt Wahlwerbung buchen
  • pressemeier
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt
  • Goldankauf Wiesloch
  • Pressearbeit PR Agentur RPM

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung