18.3 C
Mannheim
Samstag, Juli 2, 2022
StartAllgemeinWiesloch: Polizeieinsatz im Stadtteil "Hoschket" - Dramatische Szenen

Wiesloch: Polizeieinsatz im Stadtteil „Hoschket“ – Dramatische Szenen

(rp) Am gestrigen Mittwoch kam es zu einem Polizeieinsatz in Wieslochs Stadtteil dem „Hoschket“. Zur Unterstützung waren auch Rettungsdienst und Feuerwehr im Einsatz. Auch mit dabei, ein Diensthund der Polizeihundestaffel Walldorf. Laut ersten Informationen durch die Polizei vor Ort, wurde ein Polizeibeamter am Arm verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Auslöser des Polizeieinsatzes war eine Frau mittleren Alters, diese war laut ersten und bisher unbestätigten Informationen aus dem PZN abgängig. Dramatische Szenen ereigneten sich am Fenster des obersten Geschosses der Breslauerstrasse 18, wie unser Mitarbeiter beobachten konnte. Die wohl russischsprachige Frau, scheinbar verzweifelt, rief lautstark nach draußen. Doch sie schien auch zornig, denn sie spuckte nach unten wo sich einige schaulustige Bewohner des Wieslocher Stadtteils aufhielten. So spielten auch einige Kinder Ball während des Ereignisses unmittelbar vor dem Haus, und Passanten liefen vorbei. Die zahlreichen Handwerker, die gerade mit der Sanierung der benachbarten Hochhäuser der Königsbergerstrasse im Einsatz waren, staunten auch nicht schlecht was sich da vor ihren Augen abspielte.

Werbung

In der Breslauerstrasse standen 3 Streifenwagen und die Besatzung dieser näherte sich dem Innenhof des Gebäudekomplexes fußläufig. Weitere 3 Einsatzfahrzeuge der Polizei standen unmittelbar vor dem Haus, zwei Rettungswagen trafen ein.

Der Einsatz dauerte ca 1 Stunde bis die Einsatzkräfte die Situation scheinbar im Griff hatten und sich Zutritt zur vermeintlich sich selbst gefährdenden Person verschafften. Während diese weiterhin lautstark am geöffneten Fenster stand. Sie sprach, besser schrie auf Russisch, wie ein Beobachter bestätigte. Sicher ist Sicher dachte wohl auch die Einsatzleitung der Feuerwehr und lies ein Sprungpolster als Sprungrettungsgerät aufstellen. Währenddessen positionierte sich auch der Leiterwagen und fuhr die Leiter zum Obergeschoss an das besagter Fenster.

Zu den Hintergründen des Einsatzes wollte der Einsatzleiter der Polizei vor Ort keine Angaben machen.

Weitere Informationen lagen zum Redaktionsschluss nicht vor und werden ggf. nachgereicht. Eine Pressemitteilung der Polizei lag ebenso noch nicht vor und wird ggf. ebenso nachgereicht.

Werbung
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • Frieden und Freiheit
  • Sommer T-Shirts 2022 Frieden und Freiheit

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung