7.6 C
Mannheim
Dienstag, November 29, 2022
StartBlaulicht MeldungenMannheim-Neuhermsheim: 24-Jähriger liefert sich Fahrzeugrennen mit der Polizei - Fahrzeug und Führerschein...

Mannheim-Neuhermsheim: 24-Jähriger liefert sich Fahrzeugrennen mit der Polizei – Fahrzeug und Führerschein beschlagnahmt – Polizei sucht weitere Betroffene

Mannheim-Neuhermsheim (ots)

Wegen eines verbotenen Fahrzeugrennens beschlagnahmte die Polizei am Freitagabend in der Ludwigshafener Straße in Höhe des Wohngebietes Neuhermsheim das Fahrzeug und den Führerschein eines 24-Jährigen. Gegen 20.30 Uhr fiel einer Streifenwagenbesatzung im Jungbusch eine silberfarbene Mercedes Benz E-Klasse Limousine mit Mannheimer Kennzeichen auf, die mit stark überhöhter Geschwindigkeit vom Parkring auf der B36 in Richtung Lindenhof fuhr. Durch seine rücksichtlose und verkehrswidrige Fahrweise gefährdete der Raser dadurch andere Verkehrsteilnehmer. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit überschritt er im Schnitt um 90 km/h. Auf einer Strecke von ca. 4,5 km verfolgten die Beamten den Verkehrsgefährder durch das Stadtgebiet bis nach Neuhermsheim, wo sie ihn gemeinsam mit weiteren Streifenwägen stoppten und einer Kontrolle unterzogen. Sowohl Fahrzeug als auch Führerschein des Fahrers wurden beschlagnahmt. Der 24-Jährige war bereits zuvor wegen rowdyhaftem Verhalten im Straßenverkehr aufgefallen. Die Verkehrspolizei in Mannheim ermittelt nun wegen der Ausrichtung eines unerlaubten Kraftfahrzeugrennens und bittet Zeugen sowie mögliche weitere von der verkehrsgefährdenden Fahrweise des jungen Mannes betroffene Personen sich mit dem Verkehrsdienst Mannheim, Telefon 0621/174-2222, in Verbindung zu setzen.

Werbung

Quelle: Presseportal.de

Werbung
  • Strom Privat MediumRectangle

  • Frieden und Freiheit

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung