19.5 C
Mannheim
Sonntag, September 19, 2021
Start Aktuell Headline Terrassenfreibad Neckargemünd öffnet an Pfingsten

Terrassenfreibad Neckargemünd öffnet an Pfingsten

Es ist soweit: am Pfingst-Samstag, dem 22. Mai 2021, 9 Uhr, öffnet das Terrassen-Freischwimmbad in Neckargemünd für die diesjährige Badesaison, die zweite unter Pandemiebedingungen. Am vorausgegangenen Wochenende haben die Vorgaben der neuen Corona-Verordnung den Weg freigemacht für eine Eröffnung des Freibades – wenn auch mit neuen Einschränkungen, die bei den Verantwortlichen für rauchende Köpfe gesorgt haben. „Es hat uns sehr gefreut, dass die neue Verordnung nun eine schnelle Badöffnung ermöglicht. Zugleich bereiten uns die aufgestellten Hürden für den Badebetrieb viel Mühe in der praktischen Umsetzung“, berichtet Bürgermeister Frank Volk aus der mehrstündigen Sitzung mit dem Betriebsleiter, Schwimmmeistern und Ordnungsamt. Hier wurde das neue Konzept für den Saisonbetrieb aufgestellt. „ Unser Besucheraufkommen lag in guten Jahren vor der Pandemie täglich bei 3.000 – 5.000 Besuchern“, verdeutlicht das Neckargemünder Stadtoberhaupt die Problematik, „und jetzt fangen wir wegen der Zugangsbeschränkungen wahrscheinlich mit 800 Badegästen pro Tag an – zulässig wären nach Größe des Bades rund 1.500 Gäste.“ Dazu kommt, dass es durch die Prüfung der entsprechenden Nachweise möglicherweise zu den Stoßzeiten lange Schlangen an den Kassen geben kann.

Badevergnügen für Getestete, Geimpfte, Genesene

Nach den aktuellen Vorgaben darf nur ins Schwimmbad, wer vorab einen Termin gebucht hat, sowie entweder über einen negativen Corona-Schnelltest verfügt, der nicht älter als 24 Stunden ist, oder vollständig geimpft (mehr als 14 Tage nach der Zweitimpfung vergangen, Impfpass oder -bescheinigung als Nachweis) oder genesen ist und dies über eine Genesenenbescheinigung nachweisen kann. Personen mit Symptomen einer Atemwegserkrankung sind selbstverständlich vom Zutritt ausgeschlossen. Die entsprechenden Nachweise müssen an der Schwimmbadkasse vorgelegt werden.

Vor allem mit der Testpflicht sind die Verantwortlichen nicht glücklich: das ist vor allem für Jüngere und Familien sehr belastend, denn diese bekommen erst nach und nach die Chance auf eine Impfung, und die Testkapazitäten lassen sich nicht ohne weiteres steigern. Bürgermeister Frank Volk, der inzwischen dafür bekannt ist, Abgeordneten und Behörden gegenüber Klartext zu sprechen, will bei der Vertretung der Städte und Gemeinden deutlich machen, wie unpraktisch die Umsetzung solcher Regelungen vor Ort ist.

Sofern die Abstände zwischen den Besuchern, etwa in den Warteschlangen vor den Kassen am Eintritt oder am Kiosk, nicht eingehalten werden können, gilt Maskenpflicht (medizinische oder FFP2-Maske). Das betrifft auch die Umkleide- und Sanitärbereiche.

Eintritt nur mit Reservierung

Wer das Freibad besuchen möchte, muss vorab über ein Online-Buchungssystem, ansteuerbar über die städtische Homepage www.neckargemuend.de/Freibad, ein Ticket reservieren. Wer keinen Online-Zugang hat, findet gewiss im Familien- oder Freundeskreis jemand, der helfen kann. Falls das nicht möglich ist, hilft auch die Telefonzentrale der Stadtverwaltung, Tel.-Nr. 804-0, oder die Tourist Info, Tel. 3553, gerne weiter. Die Vorreservierung ist frühestens drei Tage im Voraus möglich und startet voraussichtlich am 19. Mai. Damit gegebenenfalls Infektionsketten über das Gesundheitsamt nachverfolgt werden können, besteht die Verpflichtung, bei der Reservierung den vollständigen Namen sowie die Telefonnummer oder Adresse anzugeben. Diese Daten werden datenschutzkonform erfasst, für vier Wochen gespeichert und anschließend gelöscht.

Es war für den Bürgermeister und den Gemeinderat wie auch die Verantwortlichen in der Verwaltung keine Frage, dass das Schwimmbad trotz der schwierigen Voraussetzungen im Interesse der Bürgerschaft so schnell wie möglich geöffnet werden soll. Es hat einen hohen Freizeitwert in der Region, dank seiner landschaftlich einmaligen Lage direkt am Neckar, und hilft in der Pandemie, nach den langen Monaten des Lockdowns ein Stück mehr Normalität und Lebensqualität zurückzubekommen. Auf 40.000 qm laden drei Becken, Spiel- und Sporteinrichtungen und die Liegewiese mit ihrem schönen Baumbestand zu Spaß und Erholung ein. Die naturnahe Badelandschaft des Bades umfasst ein Schwimmerbecken als Naturbad mit biologisch aufbereitetem Wasser, Sprungfelsen, Liane, Brodelberg sowie ein Nichtschwimmerbecken mit großer Rutsche, konventionell gechlort und beheizt, und einen Kleinkinderbereich mit Spielbach und Sonnenschutz. Für die Badbenutzer stehen die Garderobenschränke, Wertfächer, die Außenduschen sowie die E-Bike-Ladestation zur Verfügung.

Einlass ist täglich von 9 Uhr bis 18 Uhr, Schwimmende 18:30 Uhr, Badschließung um 19:30 Uhr. Am Eröffnungstag ist der Eintritt frei!

Ab diesem Jahr gelten wieder die regulären Eintrittspreise: Erwachsene 4,50 € (Abendtarif ganzwöchig ab 17 Uhr 3,- €), Ermäßigte 3,50 €, Kinder von 6-12 Jahren 1,80 €. Die Tagesfamilienkarte kostet 10,- €. Zusätzlich gibt es vergünstigte Zehner- und Saisonkarten.

Quelle: Stadtverwaltung Neckargemünd

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisment -
  • stellenanzeigen
    Stellenanzeigen

Most Popular

„Filmvorführung zum Welt-Alzheimertag am 21. September: „Die Vergesslichkeit der Eichhörnchen“

Die Alzheimer-Krankheit – auch „Alzheimer-Demenz“ oder „Morbus Alzheimer“ genannt – ist die häufigste Form der Demenz und eine unheilbare Störung des...

Schwetzingen – Betrunkene Frau in die Leitplanke gefahren – hoher Sachschaden

Schwetzingen (ots) Am Samstagmorgen, gegen 07.30 Uhr, befuhr eine 35-jährige Mercedes Fahrerin die B39 von Hockenheim in Richtung Schwetzingen. Hier...

Mannheim/BAB 6 – Frau betrunken Unfall verursacht

Mannheim (ots) Eine 20-jährige befuhr am Samstagmorgen, gegen 07.30 Uhr, die Autobahn A6 zwischen der Anschlussstelle Mannheim/Schwetzingen und dem Autobahnkreuz...

Dielheim – Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Kindern

Dielheim/RNK (ots) Bei einem Verkehrsunfall wurden am Freitagabend gegen 18.39 Uhr in Dielheim drei Kinder im Alter von 1, 2...

Recent Comments