13.3 C
Mannheim
Sonntag, Mai 19, 2024
StartBlaulicht MeldungenMannheim-Neckarstadt - Auf Mitarbeiter einer Schießbude geschossen

Mannheim-Neckarstadt – Auf Mitarbeiter einer Schießbude geschossen

Mannheim-Neckarstadt – Mitarbeiter an Schießbude verletzt – Zeugen gesucht

Mannheim (ots)

Am Donnerstagnachmittag wurde ein Mitarbeiter einer Schießbude auf der Mannheimer Messe durch einen Schuss aus einem Luftdruckgewehr verletzt – der Täter und sein Begleiter flüchteten.

Werbung

Gegen 15:15 Uhr war der Mitarbeiter mit den finalen Aufbauarbeiten am Schießstand beschäftigt als zwei junge Männer für 15 Schuss bezahlten. Trotz der Aufforderung noch kurz zu warten, lud einer der Männer das Luftgewehr durch und schoss. Dabei traf er den Mitarbeiter am Arm und verletzte diesen leicht. Gleich darauf entfernten sich der Täter und seine Begleitung vom Stand. Trotz sofortiger Fahndung durch die Polizeibeamten der Sonderwache konnten die Männer nicht gestellt werden. Beide sollen zwischen 18 bis 20 Jahre alt sein, wobei der Täter 1,8 m groß und dunkel gekleidet war. Zeugen des Geschehens oder Hinweisgeber werden gebeten, sich unter 0621 33010 an das Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt zu wenden.

Quelle: Presseportal.de

Foto: Symbolfoto / Pixabay

Werbung
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • pressemeier
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl
  • Wahlen 2024 - Jetzt Wahlwerbung buchen
  • Goldankauf Wiesloch
  • Pressearbeit PR Agentur RPM

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung