6.9 C
Mannheim
Sonntag, März 3, 2024
StartKulturTop 10 der besten Horrorfilme aus Asien

Top 10 der besten Horrorfilme aus Asien

Das asiatische Horrorgenre wurde oft übersehen, aber mit dem jüngsten Aufschwung der asiatischen Medien suchen immer mehr Menschen nach asiatischer Unterhaltung, und dazu gehört auch Horror. Für diejenigen unter Ihnen, die neu in der asiatischen Horrorszene sind: Willkommen! Dann wollen wir Sie mal ein bisschen gruseln lassen, oder?

Wenn Sie plötzlich den Fluss des unaussprechlichen Horrors satthaben und zwischen den Filmen eine Pause brauchen, können Sie jederzeit ein paar Runden an den Spielautomaten drehen und vielleicht dabei einen Jackpot gewinnen! Sollten Sie neu im Glücksspiel sein, dann sind Casino Freispiele ohne Einzahlung ideal für Sie. Da Sie keine Einzahlung tätigen müssen, brauchen Sie auch kein Risiko einzugehen.

Die asiatische Horrorszene ist furchterregend und farbenfroh, mit Geistern aus allen möglichen Überlieferungen und Hintergrundgeschichten, die auf den verschiedenen Kulturen basieren. Sie werden sehen, was wir meinen.

Das Medium

The Medium ist der jüngste Eintrag auf dieser Liste der gruseligsten asiatischen Horrorfilme. Es handelt sich um einen Dokumentarfilm mit einem dieser unschlüssigen Enden, bei dem alle sterben und nichts geklärt wird. Die Geschichte zieht einen in ihren Bann und soll auf einer wahren Begebenheit beruhen.

Es handelt sich um einen thailändischen Horrorfilm, der sich mit Religion, dämonischer Besessenheit, Ritualen, der Rolle eines Mediums und vielem mehr befasst. Der Film folgt der zunehmend aggressiven dämonischen Besessenheit eines Mädchens, das als Wirt für einen „Gott“ ausgewählt wurde. Ihre Familie will nicht akzeptieren, dass ihre Tochter besessen ist, während ihre Schamanentante ein Reinigungsritual für sie plant.

Dieser Film ist sehr blutig und gewalttätig, also auf eigene Gefahr ansehen. Dieser Film wird Ihnen viele schlaflose Nächte bereiten.

Ju On: The Grudge

Jeder Horrorfan kennt den kleinen blauen Jungen, der irgendwann einmal die Horrorszene dominiert hat, oder? Es gibt sogar eine westliche Adaption des beliebten Films, aber nichts ist mit der japanischen Originalversion vergleichbar. The Grudge ist der dritte Film der Reihe und unserer Meinung nach der beste.

Die Art und Weise, wie dieser Film an seine Vorgänger anknüpft und weiterhin jeden verfolgt, der ihm begegnet, ist ein guter Grund, warum man ihn sich ansehen sollte. Man wird zwar verwirrt sein, aber die Geschichte ist tiefgründig und es ist immer wieder spannend zu sehen, wie sich alles zusammenfügt. Ja, alles ist irgendwie miteinander verbunden, die Figuren, die Handlung, die Geister – das macht den Film so unterhaltsam.

Satans Sklaven

Ein indonesischer Horrorfilm von Joko Anwar, einem der besten indonesischen Regisseure, die es gibt. Satans Sklaven oder besser bekannt als Pengabdi Satan ist eine Art Remake-Prequel zu dem gleichnamigen Film aus dem Jahr 1980. Die meisten Leute haben diesen Film mit „The Conjuring“ verglichen, und die Handlung ist nichts Neues, aber sie ist trotzdem fesselnd.

Der Film handelt von einer Familie, die von ihrer Mutter heimgesucht wird, die an einer unbekannten Krankheit gestorben ist. Nach und nach ereignen sich beunruhigende Situationen rund um das Landhaus, und schließlich wird alles auf einen dämonischen Kult zurückgeführt. Es sind definitiv Pläne für einen zweiten Film in Arbeit, denn der Film endet mit einem Versprechen auf mehr.

Eerie

Wenn Sie jemals Freunde im Osten oder in Asien im Allgemeinen hatten, sollten Sie sie nach Geistergeschichten und Spuk in ihren Schulen oder Wohnheimen fragen. Es gibt immer eine Geschichte über ein Mädchen auf der Toilette oder eine andere Variante dieser Art. Eerie spielt in einer katholischen Mädchenschule und dreht sich um den mysteriösen Tod eines Mädchens.

Ihr Tod zieht weitere Todesfälle nach sich, und während die Schulleitung versucht, alles unter der Decke zu halten, werden die Schüler der Schule immer unruhiger. Die Vertrauenslehrerin geht schließlich den Dingen auf den Grund, als die Geister sie immer wieder aufsuchen, und andere Schüler werden dabei traumatisiert. Auch das Thema Mobbing spielt hier eine Rolle.

Gonjiam: Haunted Asylum

Ein Found-Footage-Horrorfilm, der an Blair Witch erinnert. Da hilft es auch nicht, dass diese Anstalt ein echtes Geisterhaus in Südkorea ist. Sie verfolgen die Abenteuer eines Teams einer Horror-Web-Serie, das sich nachts mit einer Live-Übertragung in die Anstalt wagt.

Es entsteht ein unzusammenhängender und unheimlicher Film, in dem die Gruppe die Geschichte hinter der Anstalt erforscht, die zu deren Verlassenheit führte. Sie teilen sich sogar in Gruppen auf, um die verschiedenen Räume des verlassenen Krankenhauses zu untersuchen. Eines ist sicher: Niemand hat es lebend herausgeschafft, und die Zuschauer waren überzeugt, dass die Sendung gefälscht war.

Shutter

Es gibt eine westliche Adaption, wobei die thailändische Originalversion auch heute noch eindeutig die gruselige ist. Der Film „Shutter“ verleiht denjenigen, die ihn gesehen haben, eine neue Furcht – einen verweilenden Fremden in all deinen Bildern. Die Geschichte beginnt mit einem frisch verheirateten Paar (Tun und Jane), das jemanden auf der Straße überfahren hat und dann weggefahren ist. Diese Person ist an ihren Verletzungen gestorben und verfolgt nun das Paar und seine Freunde.

Mehr und mehr wird über die Person, die sie überfahren haben, enthüllt, während Jane nach dem Mädchen forscht, während Tun sich weigert zu glauben, dass sie verfolgt werden. Schließlich finden sie heraus, wer das Mädchen ist und wie sie mit Tun und seinen Freunden in Verbindung steht. Rache ist in diesem Fall süß, das ist sicher.

Das Auge

Dieser Film ist auch unter dem Titel „Seeing Ghosts“ bekannt und hat bereits zwei Fortsetzungen und mehrere Remakes hinter sich. Die Geschichte handelt von einem blinden Mädchen, das eine Augentransplantation erhält und beginnt, Dinge zu sehen, die irgendwie den grausamen Tod der Menschen um sie herum vorhersagen.

Nachdem sie dies einem Psychiater erklärt haben, besuchen sie die Familie des Augenspenders, um herauszufinden, dass der Spender selbst die übersinnliche Fähigkeit hat, Tod und Unheil vorherzusagen. Die Spenderin hatte Selbstmord begangen, weil sie zu Unrecht beschuldigt und von der Gesellschaft gemieden wurde. Dieser Film ist erschreckend, weil man Dinge sieht, die nicht da sind, aber er macht einen vor allem melancholisch.

Hänsel und Gretel

Dieser Film spielt mit der verdrehten Handlung von Hänsel und Gretel und ist eine wunderbare, grausame Umsetzung dieser Idee. Ein junger Mann, der in einen Autounfall geraten ist, wacht auf und findet ein Mädchen bei sich im Wald, das ihn zu einem Haus führt, in dem sich zwei andere Kinder befinden. Die visuellen Darstellungen dieses Films sind hell und stehen im Kontrast zu der düsteren Geschichte, die Sie weiter aufdecken werden.

Alles scheint zu schön, um wahr zu sein, denn der junge Mann hat reichlich zu essen und einen Platz zum Ausruhen in dem Haus. Aber als er versucht, das Haus zu verlassen, landet er immer wieder dort, wo er angefangen hat, und schon bald stellt er fest, dass er nicht mehr wegkann.

Die Geschichte von zwei Schwestern

Wenn Sie eher an Horrorfilmen mit einem psychologischen Twist interessiert sind, dann haben wir einen Film aus Südkorea, der Sie umhauen wird. Dieser Film wurde von einem beliebten Volksmärchen mit demselben Konzept inspiriert. Ein Mädchen kehrt zusammen mit ihrer Schwester aus der Nervenheilanstalt zurück und sieht sich mit einem Geist in ihrem Haus und einer gewalttätigen Stiefmutter konfrontiert.

Der Film geht dem Spuk auf den Grund, und schon bald kommen dunkle Familiengeheimnisse ans Licht. Wer ist hier der Böse? Spielt ihr Verstand ihr vielleicht einen Streich? Sie werden es zu gegebener Zeit herausfinden, wenn der Film seine mysteriöse Handlung fortsetzt und sie darum kämpft, die zu schützen, die sie am meisten liebt.

Ringu

Eine Liste asiatischer Horrorfilme ohne Ringu wäre nicht wirklich eine Liste, dieser Film ist obligatorisch! Für die Uneingeweihten: Ringu ist ein japanischer psychologischer Horrorfilm, in dem es um ein verfluchtes Videoband geht. Es heißt, dass diejenigen, die sich das Video ansehen, innerhalb von sieben Tagen nach dem Anschauen getötet werden.

Dieser Film hat eine ganze Generation von Menschen traumatisiert, die sich vor dem Fernseher fürchten, weil sie befürchten, dass eine Frau aus ihm herauskriecht und sie umbringt. Es gab eine ganze Reihe von Remakes dieses ominösen Films, und ich bin mir sicher, dass inzwischen jeder von ihm gehört hat.

Schluss

Möge diese Liste von Horrorfilmen Ihnen nachts den Schlaf rauben, während Sie mit Ihrer eigenen Vorstellungskraft und zufälligen Dingen kämpfen, die in der Nacht herumspuken.

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung