5.2 C
Mannheim
Dienstag, Dezember 6, 2022
StartAktuell HeadlineDrei Unfälle mit Einsatzfahrzeugen im Rhein-Neckar-Kreis

Drei Unfälle mit Einsatzfahrzeugen im Rhein-Neckar-Kreis

Mannheim: Unfall mit Streifenwagen verursacht hohen Sachschaden – Unfallverursacherin leichtverletzt

Mannheim (ots)

Am frühen Sonntagnachmittag kam es in der Sudetenstraße zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Werbung

Kurz nach 14:45 Uhr fuhr ein Streifenwagen der Polizei stadtauswärts, als das Einsatzfahrzeug aufgrund eines Einsatzes mit eingeschaltetem Blaulicht wenden musste. Der hierbei abbremsende Streifenwagen wurde von einem nachfolgenden, 78-jährigen Opel-Fahrer rechtzeitig wahrgenommen. Eine in gleicher Richtung fahrende, 23-jährige BMW-Fahrerin erkannte die Situation offenbar zu spät und kollidierte mit dem vor ihr fahrenden Pkw des 78-jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dessen Opel wiederrum auf das Polizeifahrzeug aufgeschoben, wodurch an allen drei Autos Sachschaden von insgesamt fast 30.000,- Euro entstand.

Die 23-jährige Unfallverursacherin wurde bei dem Unfall leichtverletzt und zur weiteren Behandlung durch den Rettungsdienst in ein nahgelegenes Krankenhaus gebracht.

Im Zuge der Unfallaufnahme durch den Verkehrsdienst der Polizei Mannheim kam es zu geringfügigen Beeinträchtigungen des Verkehrs.


Wilhelmsfeld (Rhein-Neckar-Kreis)
L 596: Einsatzfahrt eines Notarztfahrzeuges – Auffahrunfall auf der L 596 endet glimpflich in geringem Sachschaden

Wilhelmsfeld (Rhein-Neckar-Kreis) / L 596 (ots)

Am Donnerstagabend gegen 18 Uhr kam es auf der L 596 zu einem Verkehrsunfall zwischen einem VW und einem Notarzteinsatzfahrzeug des Rettungsdienstes.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand war das Fahrzeug des Rettungsdienstes im Rahmen einer Einsatzfahrt mit Blaulicht und Martinshorn in Richtung Wilhelmsfeld unterwegs. Ein in entgegengesetzter Richtung fahrender, 42-Jähriger BMW-Fahrer überholte zum gleichen Zeitpunkt, in einer Kurve kurz nach dem Ortsausgang Wilhelmsfeld, einen Radfahrer, wodurch er zwischenzeitlich auf die Gegenfahrbahn kam.

Der Fahrer des entgegenkommenden Notarztfahrzeugs musste aufgrund der Gefahrensituation eine Vollbremsung einleiten, wobei ein nachfolgender, 25-jähriger VW-Fahrer nicht mehr rechtzeitig reagieren konnte und mit dem Fahrzeug des Notarztes kollidiert.

An den Fahrzeugen entstand lediglich geringfügiger Sachschaden. Glücklicherweise waren bei dem Unfall keine Verletzten zu verzeichnen.


Mannheim-Neckarstadt: Verkehrsunfall bei Einsatzfahrt – Polizeifahrzeug beteiligt

Mannheim (ots)

Gegen 13.30 Uhr kam es in der Waldhofstraße zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Polizeifahrzeug des Polizeipräsidiums Mannheim beteiligt war.

Die Streife des Polizeireviers Mannheim-Neckarstadt fuhr während einer Einsatzfahrt mit Blaulicht und Sondersignal auf der Gleisanlage in der Waldhofstraße in Richtung Luzenberg. Als eine Toyota-Fahrerin nach links in die Humboldtstraße abbiegen wollte, kam es dabei zum Zusammenstoß mit dem überholenden Dienstfahrzeug. Die Fahrerin des Toyota wurde dabei leicht verletzt und kam zur weiteren Untersuchung in Krankenhaus. Die beiden Polizeibeamten blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden; der Sachschaden kann bislang nicht beziffert werden. Während der Unfallaufnahme durch den Verkehrsdienst Mannheim und der anschließenden Bergungsarbeiten war der Streckenabschnitt kurzfristig gesperrt. Zu Einschränkungen im Bahnverkehr in der Waldhofstraße kam es nicht. Die Klärung der Unfallursache ist Ermittlungssache der Verkehrsexperten.

Quelle: Presseportal.de

Werbung
  • Strom Privat MediumRectangle

  • Frieden und Freiheit

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung