14.9 C
Mannheim
Dienstag, Juni 18, 2024
StartAutobahnenA6BAB6/Mannheim - Schwerer Verkehrsunfall, Verursacher flüchtig - Dringend Zeugen gesucht!

BAB6/Mannheim – Schwerer Verkehrsunfall, Verursacher flüchtig – Dringend Zeugen gesucht!

BAB6, Mannheim (ots)

Am Sonntagabend gegen 21 Uhr kam es zwischen den Autobahnkreuzen Viernheim und Mannheim in Fahrtrichtung Heilbronn zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Menschen schwer und eine Person leicht verletzt wurden. Nach bisherigem Kenntnisstand schnitt ein weißer Sprinter bzw. Kastenwagen den Mercedes eines 29-jährigen Mannes, welcher auf der mittleren Spur fuhr. Der 29-Jährige reagierte daraufhin, um einen Unfall zu verhindern. In der Folge kollidierte der Mercedes mit der Betonleitwand, wodurch der Reifen platze. Danach kollidierte das Fahrzeug mit der rechten Schutzplanke, schleuderte erneut gegen die Betonleitwand und blieb schließlich auf der linken Fahrspur stehen. Ein herannahender 18-jähriger BMW-Fahrer erkannte den verunfallten Mercedes zu spät und fuhr auf dieses auf. Der 29-jährige Mercedes-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Seine 29-jährige Beifahrerin wurde mit schweren, lebensgefährlichen, Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der 18-jährige BMW-Fahrer wurde ebenfalls mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrbahn war zur Unfallaufnahme und Fahrbahnreinigung bis kurz nach 5 Uhr gesperrt. Im Rahmen der Unfallermittlungen sucht die Polizei nun dringend Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben und Hinweise auf den weißen Kastenwagen geben können, welcher zuvor durch sein Fahrmanöver den Unfall herbeigeführt hat. Hinweise werden unter Tel.: 0621/47093-0 entgegengenommen.

Quelle: Presseportal.de

Werbung

Weitere Informationen zum Thema:

Werbung
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl
  • Wahlen 2024 - Jetzt Wahlwerbung buchen
  • pressemeier
  • Goldankauf Wiesloch
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt
  • Pressearbeit PR Agentur RPM

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung