19.6 C
Mannheim
Dienstag, Juli 23, 2024
StartAllgemeinVerschwörungstheorien und Wissenschaft aus Sicht eines Trekkie

Verschwörungstheorien und Wissenschaft aus Sicht eines Trekkie

Vor den Gedenkveranstaltungen in den nächsten Tagen redet man in Wiesloch über Verschwörungstheorien und weniger über die Verschwörungen der Vergangenheit.

Vor 101 Jahre begann die Verschwörung. Doch mehr dazu am Ende dieses Beitrags.

Als Trekkie bezeichnet man einen Anhänger der Fernsehserie Star Trek. Einige dieser Trekkies treffen sich regelmäßig bei Stammtischen (TrekDinner), besuchen sogenannte Star-Trek-Conventions und nehmen an Rollenspielen teil.  Sie verkleiden und kostümieren sich, wie ihre Helden aus dem Fernsehen oder den Kinofilmen.

Neben Star Trek sind viele ebenso an Star Wars interessiert und leben dies ebenso als Hobby aus. Hubert Zitt ist ein solcher Trekkie. Laut Wikipedia: „Hubert Zitt ist Dozent an der Hochschule Kaiserslautern am Campus in Zweibrücken, Sachbuchautor, Vortragsredner und Experte für Star Trek.“

Werbung
Drohnenführerschein A2
Hubert Zitt

Neben Star-Trek-Vorlesungen ist er deutschlandweit als Vortragsredner tätig. Für die Veranstaltung von Bündnis für Demokratie und Toleranz e.V. wurde er für einen Vortrag in Wiesloch als Honorar-Redner gebucht.

„Verschwörungstheorien und Wissenschaft“ oder „Was haben Verschwörungstheorien mit Science Fiction zu tun?“, lautete der Name der Veranstaltung am gestrigen Donnerstag. Diese fand von ca. 19:30 bis ca. 21:30 im Palatin Kulturzentrum statt.

Der Eintritt war frei. Die Veranstaltung wurde durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert.

Im Palatin waren zur gestrigen Veranstaltung jedoch lediglich etwa 70-80 Interessierte erschienen. Neben Mitgliedern des Vereins Bündnis für Demokratie und Toleranz e.V. waren auch Nicht-Mitglieder erschienen. Auch Spaziergänger.

Adrian Seidler – Vereinsvorsitzender

Zunächst begrüßte der Vereinsvorsitzende Adrian Seidler (CDU) die Gäste. Seidler warb für die Mitgliedschaft im Verein und verwies auf die ausliegenden Antragsformulare.

Neben Einführung in das Thema ging der Hauptredner des Abends, Hubert Zitt, auf fünf Themen / Verschwörungstheorien ein. Siehe Foto:

Die Themen des Vortrags

Der Infotext zur Veranstaltung lautete:

„Verschwörungsideologien haben eine lange Tradition und das Hinterfragen solcher Mythen kann eine lehrreiche, interessante und vergnügliche Freizeitaktivität sein. Wurde der Anschlag auf das World Trade Center am 11. September 2001 von der US-Regierung geplant? Sind in Kondensstreifen von Flugzeugen Chemikalien enthalten, die dazu dienen sollen, die Menschheit zu manipulieren? Wieso denken mache Menschen, die Erde sei eine Scheibe? Haben die Mondlandungen wirklich stattgefunden oder wurden die Videos, die wir 1969 im Fernsehen gesehen haben, in einem Studio gedreht? Diese und weitere Fragen wird Hubert Zitt in seinem Vortrag am 20. Oktober im Palatin ab 19:30 Uhr beantworten. Auch wenn all diese Verschwörungstheorien seriös aus Sicht der Naturwissenschaft behandelt werden, darf an manchen Stellen auch gerne mal gelacht werden.“, Zitatende.

Für Hubert Zitt sind die Aussagen von Daniele Gaser „quatsch“.

Daniele Gaser im Harres Veranstaltungszentrum in St. Leon Rot 2022

Dr. Daniele Ganser ist ein Schweizer Historiker und Publizist sowie Friedensforscher. Zuletzt war er 2019 in unserer Region und sorgte dafür, dass das Veranstaltungszentrum Harres bis zum letzten Stuhl ausverkauft war. Bei Amazon ist sein Buch Imperium USA aktuell No.1 Bestseller in den USA.

Wünschenswert wäre Hubert Zitt gemeinsam mit Daniele Ganser in Wiesloch auf der Bühne zusehen.

Hubert Zitt behauptet Gaser habe Unrecht

Hubert Zitt widerspricht der Aussage: das WTC7 wurde gesprengt

Hintergrund der Kritik: Der Schweizer Historiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser sprach am 9. September 2019 in St. Leon-Rot bei Karlsruhe über die Terroranschläge vom 11. September 2001, die er als Ursache für den Krieg gegen Afghanistan einstuft. Vor dem Vortrag wurde er von RT Deutsch zum Thema WTC7 und der neuen Studie von Dr. Leroy Hulsey interviewt. Ganser erklärt, dass die Hulsey Studie klar zeige: WTC7 wurde gesprengt.

Man kann unterschiedlicher Meinung zu den Aussagen von Ganser sein. Daniele Ganser hat einen Begriff geprägt, „Menschheitsfamilie“ – Dieses Wort sollte man sich immer vor Augen führen.

Gemeinsam im Dialog auf offener Bühne wäre wünschenswerter als verbale Attacken.

Einerseits schreibt der Science-Fiction Fan Hubert Zitt in seiner Präsentation, dass es sich beim Vortrag lediglich um persönliche Ansichten handle und diese keine unanfechtbaren Wahrheiten seien, andererseits vermittelte er den Eindruck, er sei im Besitz der einzig gültigen Wahrheit.

So beispielsweise bezüglich des Herren Gates und seinen Machenschaften. Dazu ein Buchtipp: INSIDE CORONA: Die Pandemie, das Netzwerk & die Hintermänner – siehe auch Video unten!

Zwar rät Zitt auch zur Frage „Cui bono?“, wenn es um Theorien geht – doch behauptet er, dass nicht Unternehmer wie Gates von Corona profitiert hätten, sondern Rechtsextremisten.

Nach dem Vortrag durften sich auch einige Zuhörer zu Worte melden und Fragen stellen.

Stadtrat und Vereinsfunktionär Thorsten Krings beantwortet Fragen

Woher kommt der Begriff „Verschwörungstheorie“ oder „Verschwörungstheoretiker“ wollte eine Veranstaltungsbesucherin wissen. Stadtrat Thorsten Krings (FDP) versuchte auch dabei zu helfen diese Frage zu beantworten.

Fragen der Zuschauer

Ein Mitglied der Moscheegemeinde meldete sich zu Wort und äußerte seine Kritik zu einer Aussage von Zitt.

Das religiöse Menschen anfälliger gegenüber Verschwörungstheorien seien, wäre durch Studien belegt, entgegnete Hubert Zitt – mit der Bemerkung, er wolle sich nicht negativ über Religion äußern und habe das nur wiedergegeben, was die Studie sagt.

Weitere Impressionen der Veranstaltung:

Das könnte Sie auch interessieren:

US-Geheimdienste überwachen das Internet, hören User ab, sammeln unerlaubt Nutzerdaten. Diese Behauptungen wurden lange Zeit als Verschwörungstheorie abgestempelt. Mit Edward Snowden, der den NSA-Skandal aufdeckte, konnte diese These bewiesen werden.

Verschwörungstheorien, die wahr wurden

Weiterführende Informationen zum Begriff Verschwörung:

In der Geschichte der Menschheit gab es schon immer Verschwörungen. Das ist ein unbestreitbarer Fakt (Fact not Fiction or Science Fiction).

Eine der größten Verschwörungen ging von deutschem Boden aus.

Die Strafbarkeit wegen „Conspiracy“ in Nürnberg und ihre Bedeutung für
die Gegenwart – von Christoph Safferling

„Hört der amerikanische oder englische Jurist das Wort „conspiracy“ so denkt er wahrscheinlich an kriminelle Machenschaften mehrerer Personen im Bereich der Wirtschaftskriminalität, Drogenschmuggel und Kartellabsprachen.

Sein deutscher Kollege hin gegen kann mit dem Begriff „Verschwörung“ in aller Regel nicht viel anfangen. Bei der Suche nach einer Definition der Strafbarkeit wegen „conspiracy“ stößt man bald auf den Satz von Lord Denman aus dem Jahr 1832, wonach die Quintessenz einer strafbaren Verschwörung darin besteht, dass eine Verabredung geschlossen wird, eine unrechtmäßige Tat oder eine rechtmäßige Tat mit unrechtmäßigen Mitteln zu begehen. Reichlich erhellend ist diese Umschreibung nicht…“ so Christoph Safferling – Professor für Strafrecht, Strafprozessrecht, Internationales Strafrecht und Völkerrecht an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Er erklärt weiter: Im Statut des Internationalen Militärtribunals findet sich die Verschwörung in Art. 6 neben den Verbrechen der Aggression, den Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen
die Menschlichkeit. Bislang sind Herkunft und Anwendung der conspiracy in Nürnberg
wenig erforscht, obwohl sie von der Anklageschrift in den Rang eines eigenständigen
Verbrechens, formuliert als Anklagepunkt Eins, erhoben wurde.

Der Umfang der Verschwörungsstrafbarkeit war in der Anklageschrift denkbar weit gefasst: jedes Mitglied der NSDAP war im Grunde Teil der Verschwörung, da es Kenntnis von den Zielen und Plänen der Partei hatte. Die Verschwörung ergibt sich aus dem Parteiprogramm der NSDAP aus dem Jahr ihrer Gründung 1921, in dem der Bruch des Versailler Vertrages zum politischen Ziel der Partei erklärt wurde. Die Argumentation der Anklage baute im Wesentlichen auf Hitlers „Mein Kampf“ auf. Im Grunde sollte jedes Parteimitglied, dem dieses Parteiprogramm bekannt war, auch Mitglied der Verschwörung sein.

– Konsequenterweise spricht die Anklageschrift in der Kurzform auch nur noch von Nazi-Conspirators (Nazi-Verschwörer) und nimmt damit terminologisch die Subsumtion unter die Tatbestandsvoraussetzungen bereits vorweg.

Da es für die Strafbarkeit auch keine Ausführung des gemeinsamen Planes braucht, genügt in der Tat die bloße Mitgliedschaft in der Partei, um die Strafbarkeit zu begründen.

Sir Maxwell-Fyfe führte vor dem IMT (International Military Tribunal, Internationaler Militärgerichtshof, Instanz für die ersten Nürnberger Prozesse gegen deutsche Kriegsverbrecher) aus:

„Wenn nun Personen übereinkommen, eine ungesetzliche Handlung zu begehen oder eine gesetzliche Handlung mit ungesetzlichen Mitteln auszuführen, so liegt darin von selbst die Begehung einer strafbaren Handlung der Verschwörung. Die Verschwörung entsteht durch das Übereinkommen, nicht erst in den Handlungen zur Ausführung des Übereinkommens. Auf diese Weise beginnt die Verschwörung im Jahre 1921.“

Quellen:

Strafbarkeit wegen „Conspiracy“ in den Nürnberger Prozessen und ihrer Bedeutung für die Gegenwart

https://www.tagesanzeiger.ch/wahre-verschwoerungstheorien-893475343573

Buchtipp:

INSIDE CORONA: Die Pandemie, das Netzwerk & die Hintermänner

Anm. d. Red.: Für eingereichte oder namentlich gekennzeichnete Beiträge sind die Autoren verantwortlich. Form, Stil und Inhalt liegen allein in der Verantwortung des Autors. Die hier veröffentlichte Meinung kann daher von der Meinung der Redaktion oder des Herausgebers abweichen.

Werbung
  • pressemeier
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl
  • Goldankauf Wiesloch
  • Pressearbeit PR Agentur RPM
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung