15 C
Mannheim
Freitag, Juni 14, 2024
StartAutobahnenA6A6/Rauenberg - Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 6

A6/Rauenberg – Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 6

BAB 6 / Rauenberg (ots)

Nach dem Unfall auf der BAB 6 in Fahrtrichtung Heilbronn zwischen Wiesloch/Rauenberg und Sinsheim ist die Unfallaufnahme beendet und die Autobahn konnte wieder gänzlich für den Verkehr freigegeben werden.

Aus noch ungeklärter Ursache kollidierte ein 31-jähriger Transporterfahrer mit dem Heck eines vorausfahrenden vollbeladenen Sattelzugs, welcher aufgrund der dortigen Steigung mit verringerter Geschwindigkeit unterwegs war. Durch den Zusammenstoß wurde der 31-Jährige im Führerhaus eingeklemmt und mehrere hundert Meter mitgeschleift, bis der Sattelzug zum Stehen kam. Anschließend musste er durch die freiwillige Feuerwehr Wiesloch befreit werden. Ein Rettungshubschrauber flog den schwerstverletzten Mann in ein Krankenhaus. Aufgrund der Schwere der Verletzungen besteht derzeit Lebensgefahr. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf mehr als 40.000 Euro.

Werbung

Quelle: Presseportal.de


Pressemitteilung Nr. 1

Rauenberg (ots)

Am Mittwochmorgen um kurz nach 9 Uhr kam es auf der BAB 6 in Fahrtrichtung Heilbronn zwischen Wiesloch/Rauenberg und Sinsheim zu einem schweren Verkehrsunfall, bei welchem ein LKW auf einen Sattelzug aufgefahren ist.

Über den genauen Unfallhergang sowie das Ausmaß der Verletzungen von Unfallbeteiligten ist derzeit noch nichts bekannt.

Aufgrund des Einsatzes eines Rettungshubschraubers ist die Richtungsfahrbahn Heilbronn vorübergehend voll gesperrt.

Die Polizei bittet darum, die Rettungsgasse für die anfahrenden Rettungskräfte freizuhalten.

Quelle: Presseportal.de

Werbung
  • Wahlen 2024 - Jetzt Wahlwerbung buchen
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl
  • Goldankauf Wiesloch
  • Pressearbeit PR Agentur RPM
  • pressemeier
  • Goldsparbox und Goldsparen

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung