19.6 C
Mannheim
Mittwoch, Mai 22, 2024
StartBlaulicht MeldungenSpeyer - Mit Spiegel kollidiert, 100 Euro Unfall mit Verzug gemeldet wird...

Speyer – Mit Spiegel kollidiert, 100 Euro Unfall mit Verzug gemeldet wird richtig teuer

Mit Spiegel kollidiert, Unfall mit Verzug gemeldet

Speyer (ots)

Am 12.12.2022 gegen 15:30 Uhr befuhr eine 41-jährige PKW-Fahrerin die Straße Im Erlich in nördlicher Fahrtrichtung und beschädigte hierbei aufgrund zu geringen Seitenabstands den Außenspiegel eines geparkten PKW. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 100 Euro. Die 41-Jährige hinterließ einen Zettel am geparkten PKW und meldete den Verkehrsunfall erst gegen 21:30 Uhr bei der Polizei. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort gemäß § 142 StGB.

Werbung

Die Polizei weist darauf hin, dass das Anbringen eines Zettels am gegnerischen Fahrzeug nach Verursachung eines Verkehrsunfalls nicht ausreicht, um den in § 34 StVO gesetzlich verankerten Pflichten von Unfallbeteiligten nachzukommen. Zur Vermeidung der bei Verstößen drohenden strafrechtlichen Konsequenzen rät die Polizei: Verständigen Sie bei jedem Unfall unverzüglich die Polizei, insbesondere wenn andere Unfallbeteiligte nicht persönlich vor Ort sind.

Quelle: Presseportal.de

Foto: Symbolfoto / Pixabay / kaboompics

Werbung
  • pressemeier
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl
  • Wahlen 2024 - Jetzt Wahlwerbung buchen
  • Goldankauf Wiesloch
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt
  • Pressearbeit PR Agentur RPM

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung