13.3 C
Mannheim
Sonntag, Mai 19, 2024
StartAktuell HeadlineBuGa 23 - Ein Tag für Europa

BuGa 23 – Ein Tag für Europa

Gemeinsame Aktion der Wirtschaftsförderung des Rhein-Neckar-Kreises und des VRRN auf der BUGA 23

Wieso will die EU Kompetenzen fördern, welche sollen das sein – und was hat das mit mir zu tun? Die Stabsstelle Wirtschaftsförderung des Rhein-Neckar-Kreises und der Verband Region Rhein-Neckar (VRRN) laden am Europatag, 9. Mai, auf der Mannheimer Bundesgartenschau gemeinsam dazu ein, sich über die EU, das Europäische Jahr der Kompetenzen und Angebote für junge Menschen zu informieren.

Der Fachkräftemangel ist nicht nur ein deutsches Problem: Laut offiziellen Mitteilungen der Europäischen Union berichten mehr als drei Viertel der Unternehmen in der EU über Schwierigkeiten bei der Suche nach qualifizierten Arbeitskräften. Eurostat-Zahlen deuten darauf hin, dass sich nur 37 Prozent der Erwachsenen regelmäßig weiterbilden. Das muss sich dringend ändern: Ökologischer und digitaler Wandel bringen für die Wirtschaft ebenso wie für Bürgerinnen und Bürger nicht nur neue Herausforderungen, sondern auch neue Chancen. Mit den richtigen Kompetenzen können sie Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt erfolgreich bewältigen und europaweit uneingeschränkt an Gesellschaft und Demokratie teilhaben. Aus diesen Gründen hat die EU 2023 zum „Jahr der Kompetenzen“ ausgerufen, das dem Thema lebenslanges Lernen neue Impulse verleihen soll.

Werbung

Im Holzpavillon der Metropolregion Rhein-Neckar bieten die Veranstalter einen Informationsstand und einige Programmpunkte rund um die Europäische Union und das Jahr der Kompetenzen: Ab 15 Uhr können Besucherinnen und Besucher in einer Austauschrunde mit Erasmus+-Studierenden sowie Schülerinnen und Schüler der Ehrhart-Schott-Schule Schwetzingen darüber ins Gespräch kommen, wie die EU ihre Auslandsaufenthalte unterstützt, welche Herausforderungen dabei auf Studierende oder Auszubildende zukommen und wie ein Auslandsaufenthalt junge Menschen nachhaltig prägt. Im Anschluss zeigen „Die Anonymen Saxophoniker“ ihr Können an ihren Instrumenten.

Den ganzen Tag über werden Wirtschaftsförderung und VRRN außerdem am Stand nicht nur zum Thema Bildung, sondern auch zur sonstigen Wirkung der EU in der Metropolregion informieren, zum Beispiel in Bezug auf europäische Förderprogramme (LEADER) Außerdem gibt es eine Mitmach-Aktion mit Fotobox und der Möglichkeit, die eigenen Gedanken zur EU zu teilen. Die Aktionen werden gefördert vom Staatsministerium Baden-Württemberg.

Der gemeinsame Stand der Wirtschaftsförderung und des VRRN mit der Nummer 77 ist in der Nähe des Nordeingangs des Spinelli-Geländes zu finden. Ein Geländeplan findet sich unter folgendem Link: www.buga23.de/gelaende/gelaendeplan

Quelle: Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Werbung
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt
  • pressemeier
  • Goldankauf Wiesloch
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • Pressearbeit PR Agentur RPM
  • Wahlen 2024 - Jetzt Wahlwerbung buchen

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung