17.9 C
Mannheim
Samstag, Juni 22, 2024
StartAktuellHeidelberg - Verkehrsbehinderungen nach Verkehrsunfall

Heidelberg – Verkehrsbehinderungen nach Verkehrsunfall

Gegen 16 Uhr kam es im Kreuzungsbereich der Bergheimer Straße und der Mittermaier Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Mitsubishi ASX und einem VW T-Roc.

Der 70-jährige Mitsubishi-Fahrer wollte ersten Ermittlungen zu Folge verbotswidrig von der Ernst-Walz-Brücke kommend nach links von der Mittermaier Straße in die Bergheimer Straße in Richtung Bismarckplatz abbiegen. Hierbei kollidierte er mit einer 33-Jährigen, die mit ihrem VW T-Roc die Mittermaier Straße weiter in Richtung Ernst-Walz-Brücke fahren wollte. Durch den Zusammenstoß kippte der Mitsubishi um und blieb auf der Seite liegen.

Der 70-jährige Fahrer des Mitsubishi sowie seine 70-Jährige Beifahrerin verletzten sich leicht. Die 33-Jährige und ihr 3-jähriger Mitfahrer verletzten sich ebenso leicht. Alle Unfallbeteiligten wurden zur weiteren Abklärung in ein nah gelegenes Krankenhaus gebracht.
Am Mitsubishi entstand Sachschaden in Höhe von 12.000 EUR und am VW T-Roc in Höhe von 10.000 EUR. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Werbung

Da Betriebsmittel ausliefen war der Einsatz eines Fachfirma notwendig, die bis gegen 18:15 Uhr den Kreuzungsbereich reinigte. Der Straßenbahnverkehr war in beide Richtungen kurzzeitig beeinträchtigt.

Der Verkehrsdienst Heidelberg hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen und bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich unter 0621/174-4111 zu melden.


Aktuell kommt es zu einem Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst im Bereich Bergheimer Straße / Mittermaierstraße in Heidelberg. Nach ersten Erkenntnissen kam es nach Missachtung der Vorfahrt zur Kollision zwischen zwei PKW. Einer der PKw wurde durch die Wucht des Aufpralls auf die Seite gedreht.

Die Mittermaierstraße ist in Höhe der Ernst-Walz-Brücke gesperrt und der Verkehr wird in die Eppelheimer Straße abgeleitet.

Über Verletzungen der Unfallbeteiligten ist bislang nichts bekannt.

Fotos: Semiz

Werbung
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt
  • Wahlen 2024 - Jetzt Wahlwerbung buchen
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • Goldankauf Wiesloch
  • pressemeier
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl
  • Pressearbeit PR Agentur RPM

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung