12.6 C
Mannheim
Samstag, Mai 18, 2024
StartBlaulicht MeldungenMannheim - 39-Jähriger bedroht Polizeibeamte mit Schusswaffe; nach Abgabe eines Warnschusses Festnahme

Mannheim – 39-Jähriger bedroht Polizeibeamte mit Schusswaffe; nach Abgabe eines Warnschusses Festnahme

Mannheim (ots)

Am Montagabend gegen 22 Uhr wurde die Polizei zu einem Streit zwischen zwei Männern in die Mannheimer Quadrate gerufen, wobei einer der Männer bewaffnet gewesen sein soll.

Die Polizeikräfte fuhren die Örtlichkeit unverzüglich an und trafen dort die zwei Männer an. Während sich einer der beiden Männer kooperativ zeigte, hielt der 39-Jährige eine Schusswaffe in der Hand. Da der Mann den Aufforderungen, diese abzulegen, nicht nachkam, gab einer der Beamten einen Warnschuss ab. Daraufhin versuchte der 39-Jährige zu flüchten, stolperte und verlor seine Waffe. Bei der folgenden Festnahme leistete der 39-Jährige Widerstand, sodass ein Beamter leicht verletzt wurde. Wie sich erst im Nachhinein feststellen ließ, handelte es sich bei der Waffe um eine Schreckschusspistole. Diese wurde sichergestellt. Da der 39-Jährige unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Hiernach wurde er wieder entlassen. Der zweite Mann ging während der Festnahme des 39-Jährigen in unbekannte Richtung flüchtig.

Werbung

Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg des Polizeipräsidiums Mannheim hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Die Ermittlungen, insbesondere zu der zweiten Person und den Hintergründen der Auseinandersetzung, dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Werbung
  • Goldankauf Wiesloch
  • pressemeier
  • Wahlen 2024 - Jetzt Wahlwerbung buchen
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • Pressearbeit PR Agentur RPM
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung