13.3 C
Mannheim
Sonntag, Mai 19, 2024
StartBlaulicht MeldungenHeidelberg - Verbale Aggressionen enden mit einem Flaschenwurf

Heidelberg – Verbale Aggressionen enden mit einem Flaschenwurf

Heidelberg (ots)

Am Sonntag, um 17 Uhr, fiel ein 38-Jähriger Tatverdächtiger im Bereich der Theodor-Heuss-Brücke zunächst durch sein aggressives Verhalten auf. Völlig grundlos bewarf dieser einen zufällig vorbeilaufenden 49-Jährigen Passanten mit einer Glasflasche und traf diesen an dessen Kopf. Anschließend prallte die Flasche ab und fiel über das Brückengeländer auf ein, unter der Brücke, fahrendes Auto. Glücklicherweise kam es nach derzeitigem Ermittlungsstand nur zu einer leichten Verletzung des 49- Jährigen sowie zu Schäden am Wagen im Bereich der Motorhaube. Der deutlich alkoholisierte Tatverdächtige konnte durch eine Streife des Polizeirevier Heidelberg-Mitte in unmittelbarer Nähe festgenommen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille. Die Höhe des Sachschadens kann bislang nicht beziffert werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Tatverdächtige wieder entlassen.

Das Polizeirevier Heidelberg-Mitte hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Werbung

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Werbung
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt
  • Wahlen 2024 - Jetzt Wahlwerbung buchen
  • pressemeier
  • Goldankauf Wiesloch
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • Pressearbeit PR Agentur RPM
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung