16.1 C
Mannheim
Dienstag, Mai 21, 2024
StartAllgemeinPZN Wiesloch: 32-Jähriger 6 Monate vermisst und nun zurückgekehrt - Polizei nimmt...

PZN Wiesloch: 32-Jähriger 6 Monate vermisst und nun zurückgekehrt – Polizei nimmt Öffentlichkeitsfahndung zurück

„Der seit Ende April 2023 vermisste Franklin B. ist wieder wohlbehalten zurückgekehrt. Die Öffentlichkeitsfahndung wird daher zurückgenommen“, meldet die Polizei Mannheim am 30.10.2023 – Der Fahndungsaufruf und Eintrag im Fahndungssystem wurde entfernt.

Ursprünglicher Fahndungsaufruf von 05.05.2023 vom Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Wiesloch: 32-Jähriger vermisst – Öffentlichkeitsfahndung

Werbung

Es wird der 32-jährige Franklin B. vermisst. Er ist im PZN Wiesloch untergebracht und nach einem Freigang am 24.04.2023 vom Besuch bei Angehörigen nicht zurückgekehrt. Es erfolgte zwischenzeitlich noch eine Kontaktaufnahme des Vermissten mit den Angehörigen. Die bisherigen Fahndungsmaßnahmen führten jedoch bislang nicht zum Auffinden des Vermissten.

Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass sich der Vermisste aufgrund seiner Vorerkrankung in einer hilflosen Lage befindet, wenden sich die Ermittler nun mit einem Lichtbild an die Öffentlichkeit. Dieses können Sie hier abrufen:

Personenbeschreibung:

   - ca. 180 cm,
   - ca. 85 kg,
   - schwarze Haare,
   - schwarz-braune Augen,
   - Bekleidung unbekannt,
   - führt vermutlich ein rotes Damenfahrrad und einen gelben 
     Wanderrucksack mit sich.

Wer den Vermissten seit dem 24.04.2023 gesehen hat oder aus anderen Gründen Hinweise auf seinen Aufenthaltsort hat, meldet sich bitte beim Kriminaldauerdienst unter der Tel.: 0621/174-4444 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Weitere Presseberichte:

https://www.rnz.de/region/regionalticker/polizeiberichte_artikel,-Wiesloch-32-Jaehriger-wird-vermisst-_arid,1107902.html

Folgendes könnte Sie auch interessieren:

Wie viele Personen sind aktuell aus dem PZN abgängig, entwichen, vermisst oder ausgebrochen? – Hier die Antwort zu dieser Frage:

Lesen Sie mehr zum Mordfall in Wiesloch:

Politik im Handlungszwang:

Die Ermittlungen der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg sowie der Staatsanwaltschaft Heidelberg dauern weiterhin an:

Werbung
  • Pressearbeit PR Agentur RPM
  • Wahlen 2024 - Jetzt Wahlwerbung buchen
  • pressemeier
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl
  • Goldankauf Wiesloch

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung