17.9 C
Mannheim
Samstag, Juni 22, 2024
StartAktuell HeadlineLadenburg - Zwei Bewohner bei Brand verstorben - Update

Ladenburg – Zwei Bewohner bei Brand verstorben – Update

Ladenburg/ Rhein-Neckar-Kreis: Einsatz von Einsatzkräften aufgrund eines Brandes im Wohngebiet – zwei Bewohner verstorben

Ladenburg/ Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Bei dem Vollbrand in „Am Bahndamm“ in einem Wohnhaus konnten im Zuge der Löschmaßnahmen durch die Rettungskräfte zwei Bewohner nur noch tot geborgen werden. Es handelt sich dabei um einen 22-Jährigen und seine 47-jährige Mutter. Die Klärung der Todesumstände ist Gegenstand der aktuellen Ermittlungen. Ein 51-jähriger Nachbar wurde mit dem Verdacht auf einer erlittenen Rauchgasintoxikation zur weiteren medizinischen Versorgung und Abklärung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Zwei Feuerwehrmänner wurden bei den Löschmaßnahmen leicht verletzt, bedurften aber keiner medizinischen Versorgung.

Werbung

Nach ersten Erkenntnissen brach der Brand in der Dachgeschosswohnung aus. Wie es zu dem Brandausbruch kommen konnte, ist bislang noch unbekannt und Gegenstand der laufenden Ermittlungen, die durch die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Mannheim geführt werden.

Vor Ort haben sich ebenfalls Vertreter der Gemeinde Ladenburg eingefunden. Die Gemeinde stellt für die betroffenen Bewohner des Brandobjektes, die nicht bei Bekannten unterkommen können, eine angemessene Unterbringung zur Verfügung.

Die Brandbekämpfung dauert aktuell noch an. Das Brandobjekt ist weiterhin nicht begehbar. Die Höhe des Sachschadens kann bislang nicht beziffert werden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Ladenburg/ Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Mittwochvormittag gegen 07:45 Uhr wurde ein Brand in „Am Bahndamm“ in einem Wohngebäude gemeldet, welcher sich zu einem Vollbrand entwickelte. Bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr griff das Feuer auf den Dachstuhl über. Im Zuge der sofort eingeleiteten Löschmaßnahmen konnten durch die Rettungskräfte zwei Bewohner nur noch tot geborgen werden. Eine weitere Person ist verletzt. Über die Schwere der Verletzungen können bislang keine Angaben gemacht werden. Die genauen Umstände, ob es weitere Verletzte gibt sowie die Höhe des Sachschadens sind noch unklar. Die Löschmaßnahmen dauern weiterhin an.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Foto: Feuerwehr Heddesheim

Werbung
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt
  • Goldankauf Wiesloch
  • Wahlen 2024 - Jetzt Wahlwerbung buchen
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • pressemeier
  • Pressearbeit PR Agentur RPM

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung