17.6 C
Mannheim
Montag, Juni 27, 2022
StartBlaulicht MeldungenHeidelberg-Südstadt: 20-jähriger Mann wegen Drogendelikt festgenommen und leistet Widerstand gegen Polizeibeamte

Heidelberg-Südstadt: 20-jähriger Mann wegen Drogendelikt festgenommen und leistet Widerstand gegen Polizeibeamte

Heidelberg-Südstadt (ots)

Am Samstagnachmittag leistete ein 20-jähriger Mann in der Heidelberger Südstadt Widerstand gegen Polizeibeamte. Der junge Mann fiel einer Polizeistreife gegen 16.30 Uhr in der Görrestraße auf und wurde einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wurden bei ihm rund 4 Gramm Marihuana sowie ein größerer Bargeldbetrag in Szenetypischer Stückelung aufgefunden. Zur weiteren Sachverhaltsklärung wurde er zum Polizeirevier Heidelberg-Süd gebracht. Als hier sein Mobiltelefon in Augenschein genommen werden sollte, versuchte er, dieses zu zerstören. Um dies zu verhindern, wurde er von einem Beamten ergriffen, woraufhin es zum Gerangel kam. Dabei stieß dieser mit dem Ellenbogen gegen den Ordnungshüter. Als er zu Boden gebracht werden sollte, sperrte er sich massiv, wobei ein Beamter leicht verletzt wurde.

Werbung

Im Rahmen der weiteren Ermittlungen wurde die Wohnung des jungen Mannes in Blumberg durchsucht. Zur Feststellung, ob der 20-Jährige zur Tatzeit unter Drogeneinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Nach deren Abschluss wurde er wieder auf freien Fuß entlassen. Gegen ihn wird nun wegen Drogenbesitzes, Verdacht des Drogenhandels und Widerstands gegen Polizeibeamte ermittelt.

Quelle: Presseportal.de

Werbung
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • Sommer T-Shirts 2022 Frieden und Freiheit
  • Frieden und Freiheit

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung