13.9 C
Mannheim
Montag, September 26, 2022
StartAktuell HeadlineHockenheim - Gutes Herz verlässt Stadtwerke

Hockenheim – Gutes Herz verlässt Stadtwerke

Ein gutes Herz der Stadtwerke Hockenheim geht in den verdienten Ruhestand. Nach insgesamt 48 Jahren im öffentlichen Dienst, davon 34 bei dem kommunalen Energieversorger, verlässt Angelika Scherer Ende März die Stadtwerke. Dann beginnt ihre passive Freizeitphase der Altersteilzeit, bis am 1. April nächsten Jahres offiziell die Rente ansteht. Oberbürgermeister Marcus Zeitler und Personalrat Christian Stalf verabschiedeten Angelika Scherer im Rathaus in Corona bedingt ganz kleiner Runde in den Ruhestand.

Angelika Scherer wurde am 5. März 1958 in Hockenheim geboren. Nach Schulabschluss und Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau in einem Mannheimer Pharmaziegroßhandel begann ihre Anstellung im öffentlichen Dienst 1979 bei der Stadt Filderstadt im Hoch- und Tiefbauamt, anschließend führte sie das Berufsleben ins Personalamt zur Stadt Mannheim. Am 15. April 1987 nahm sie ihre Tätigkeit im Sekretariat bei den Stadtwerken Hockenheim auf. Dort war sie zuletzt auch Team-Kapitän der gemeinsamen Läufermannschaft der Stadtwerke Hockenheim und der Stadtverwaltung Hockenheim beim BASF Firmencup und kümmerte sich dort um die Belange der Sportler.

Werbung

„Die lange Tätigkeit für uns zeigt Ihre Verbundenheit und Zufriedenheit mit der Stadt und den Stadtwerken. Dafür herzlichen Dank“, sagte OB Marcus Zeitler bei der Verabschiedung von Angelika Scherer. Und ergänzte: „Sie werden auch zukünftig jederzeit ein gern gesehener Gast bei den Stadtwerken und im Rathaus sein“. Über den neuen Lebensabschnitt hat sich die angehende Rentnerin nach eigenem Bekunden noch keine Gedanken gemacht. „Ich reise sehr gerne, aber das ist wegen dem Coronavirus derzeit ja leider nicht möglich“, meinte Scherer. Sie möchte den Ruhestand erstmal „auf sich zukommen lassen“ und dabei ihrem Hobby Kuchen backen nachgehen.

Titelfoto: (Quelle: Stadtwerke Hockenheim): Oberbürgermeister Marcus Zeitler verabschiedete Angelika Scherer in Anwesenheit von Personalrat Christian Stalf in den verdienten Ruhestand (v.l.).

Quelle: Stadtverwaltung Hockenheim

Werbung
  • Frieden und Freiheit
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • Strom Privat MediumRectangle

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung