7.6 C
Mannheim
Dienstag, November 29, 2022
StartBlaulicht MeldungenMühlhausen - Verkehrsunfall mit gestürztem Motorradfahrer - Zeugen beleidigen und bedrohen Unfallbeteiligte

Mühlhausen – Verkehrsunfall mit gestürztem Motorradfahrer – Zeugen beleidigen und bedrohen Unfallbeteiligte

Angebliche Zeugen beleidigen und bedrohen Unfallbeteiligte

Mühlhausen/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Ein Unfall, bei dem ein Kraftradfahrer stürzte, ereignete sich am Montagnachmittag in Mühlhausen. In Anschluss wurden Unfallbeteiligte von angeblichen Zeugen beleidigt und bedroht.

Werbung

Ein 41-jähriger Mann war kurz nach 15 Uhr mit seinem Skoda auf der Hauptstraße in Richtung Malsch unterwegs. In Höhe der Uhlandstraße wollte er nach links in einen Parkplatz einbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden 17-jährigen Motorradfahrer und stieß mit ihm zusammen. In Folge der Kollision stürzte der 17-Jährige, blieb jedoch unverletzt. Es entstand Sachschaden von fast 4.000 Euro.

Nach dem Unfall gingen drei junge Männer auf den 41-Jährigen und deren Mitfahrer zu, gaben vor den Unfall beobachtet zu haben und begannen damit, die Betroffenen zu beleidigen und zu bedrohen. Als die drei Männer nach dem Eintreffen einer Polizeistreife kontrolliert werden sollten, rannten diese davon. Die bereits einschlägig in Erscheinung getretenen jungen Männer im Alter zwischen 17 und 20 Jahren wurden durch die Beamten jedoch eindeutig erkannt und identifiziert. Gegen sie wird nun wegen Beleidigung und Bedrohung ermittelt.

Quelle: Presseportal.de

Werbung
  • Strom Privat MediumRectangle

  • Frieden und Freiheit

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung