7.2 C
Mannheim
Montag, November 28, 2022
StartBlaulicht MeldungenMannheim/Neckarstadt - 45-jährige Frau greift Polizeibeamten mit Fußtritten an

Mannheim/Neckarstadt – 45-jährige Frau greift Polizeibeamten mit Fußtritten an

Mannheim-Neckarstadt (ots)

Am Mittwochabend setzte sich im Stadtteil Neckarstadt eine 45-jährige Frau gegen polizeiliche Maßnahmen zur Wehr und griff Polizeibeamte an. Nachdem die Frau gegen 17.30 Uhr in einem Lebensmittelmarkt in der Untermühlaustraße mit einem Mitarbeiter in Streit geraten und schließlich der Verkaufsräume verwiesen worden war, verständigte der Marktleiter die Polizei. Beim Eintreffen einer Polizeistreife befand sich die 45-Jährige noch vor dem Laden. Der Aufforderung, sich zu ihrem Fahrzeug zu begeben und die Örtlichkeit zu verlassen, kam sie auch auf mehrfache Aufforderung nicht nach. Daraufhin sollte sie schließlich in Gewahrsam genommen werden. Hiergegen sperrte sie sich und versuchte, sich aus den Griffen der Beamten herauszuwinden. Dabei trat sie einem Beamten gezielt gegen das Gesäß und den Rücken und verletzte einen weiteren Beamten in Form von Hautkratzern. Mit vereinten Kräften gelangt es schließlich, die Frau zum Polizeifahrzeug und anschließend zum Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt zu bringen. Hier täuschte die aufgebrachte Frau Zusammenbrüche und Atemnot vor. Hinweise auf Beeinflussung durch Alkohol oder Drogen ergaben sich nicht. Nachdem sich die Frau wieder beruhigt hatte, konnte sie wieder auf freien Fuß entlassen werden.

Werbung

Gegen die 45-Jährige wird nun wegen Hausfriedensbruchs, Widerstands gegen Polizeibeamte, tätlichen Angriff auf Polizeibeamte sowie Körperverletzung ermittelt.

Quelle: Presseportal.de

Werbung
  • Frieden und Freiheit
  • Strom Privat MediumRectangle

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung