15 C
Mannheim
Freitag, Juni 14, 2024
StartAutobahnenA6Gestriger Unfall auf der A6 bei Wiesloch - Dringend Zeugen gesucht!

Gestriger Unfall auf der A6 bei Wiesloch – Dringend Zeugen gesucht!

BAB 6, Gem. Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis): Unfall mit zwei Fahrzeugen – insgesamt vier Verletzte, Freigabe aller Fahrstreifen PM Nr. 3 – Presseaufruf

Wiesloch (ots)

Seit 22:15 Uhr sind die Reinigungsarbeiten an der Unfallstelle abgeschlossen und es stehen somit wieder alle drei Fahrstreifen in Fahrtrichtung Mannheim zur Verfügung. Die beiden Unfallfahrzeuge wurden durch die Abschleppdienste abgeschleppt. Es entstand geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von 40.000 EUR.

Bislang ist bekannt, dass eine silberne Audi A 6 Limousine mit Groß-Gerauer Zulassung (GG) den linken Fahrstreifen befuhr und ein schwarzer BMW 5er Kombi mit Heidelberger Zulassung (HD) den mittleren Fahrstreifen befuhr. Wie es in der Folge zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam, ist derzeit noch nicht abschließend bekannt.

Werbung

Zeugen, die ebenfalls am Sonntagabend, gegen 19:20 Uhr, auf der BAB 6 zwischen der Anschlussstelle Wiesloch/Rauenberg und dem Autobahnkreuz Walldorf in Fahrtrichtung Mannheim unterwegs waren und Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich mit dem Verkehrsdienst Heidelberg – Außenstelle Walldorf unter Telefon 06227/35826-0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Presseportal.de

Weitere Informationen zum Thema:

Werbung
  • Wahlen 2024 - Jetzt Wahlwerbung buchen
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • pressemeier
  • Goldankauf Wiesloch
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl
  • Pressearbeit PR Agentur RPM

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung