4.6 C
Mannheim
Freitag, März 1, 2024
StartAktuell HeadlineWiesloch - Polizeieinsatz im ZfP Wiesloch

Wiesloch – Polizeieinsatz im ZfP Wiesloch

Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Sonntag für Aufsehen im PZN in Wiesloch

Gegen 18 Uhr verbarrikadierte sich ein bewaffneter Patient in einem Zimmer in der dortigen forensischen Einrichtung. Aufgrund dieser Gefährdungslage musste ein Großaufgebot an Polizei eingreifen, unter anderem dem Spezialeinsatzkommando (SEK), die teilweise mit einem Polizeihubschrauber eingeflogen wurden. Die freiwillige Feuerwehr des PZN Wiesloch befand sich ebenso am Einsatzort und unterstützte den Einsatz. Der Patient konnte durch die Spezialeinheit in kürzester Zeit überwältigt und in Gewahrsam genommen werden. Er verblieb in überwachter ärztlicher Obhut. Es bestand zu keinem Zeitpunkt Gefahr für weitere Patienten, dem Pflegepersonal oder der Bevölkerung, wie die Polizei weiter mitteilte. Gegen 20 Uhr gab das Psychiatrische Zentrum Nordbaden über SMS Entwarnung und meldete den Einsatz für beendet.

Werbung

Text: Pressemeier


Pressemitteilungen der Polizei Mannheim:

Wiesloch, Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Nach erfolgtem Zugriff konnte der eingeschlossene Patient unverletzt überwältigt werden. Er verbleibt in überwachter ärztlicher Obhut.


Erstmeldung:

Wiesloch, Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Zur Stunde kommt es zu einem Polizeieinsatz im ZfP Wiesloch, nachdem sich eine Person dort in ihrem Zimmer eingeschlossen hat. Es besteht keine Gefährdung für weitere Personen oder die Bevölkerung. Spezialeinheiten und ein Polizeihubschrauber sind im Einsatz.

Fotos: Pressemeier

Werbung
  • Pressearbeit Agentur RPM
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • Goldankauf Wiesloch
  • Wahlen 2024 - Jetzt Wahlwerbung buchen
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung