4.6 C
Mannheim
Freitag, März 1, 2024
StartAktuellKatzen-Lockdown Walldorf - "Bizarr" und "Seltsam" urteilt die internationale Presse

Katzen-Lockdown Walldorf – „Bizarr“ und „Seltsam“ urteilt die internationale Presse

Walldorf und das Landratsamt Rhein-Neckar bleiben unter Beobachtung der Öffentlichkeit und Presse, bundes- und weltweit.

Ob Stern, Spiegel, FAZ oder BBC und The Sunday Times oder The Huffington Post und noch viele weitere – mit großen Augen schaut man erstaunt, was sich so tut.

Werbung
Drohnenführerschein A2

„Bizarr“ und „Seltsam“ urteilt die internationale Presse.

Tom-Tatze-Tierheim Katze hinter Gittern

Medienberichterstattung zum Katzen-Lockdown Walldorf

Nicht nur halb Walldorf, auch Katzenfreunde und Tierschützer aus der ganzen Republik diskutieren über das Ausgangsverbot für die streunenden Tiere. Nicht jeder Katzenbesitzer hält sich offenbar an die Vorgabe der Behörden. Nun folgen erste Konsequenzen.“ schreibt der Stern Anfang des Monats.

„Der Rhein-Neckar-Kreis in Baden-Württemberg hat wegen Verstößen gegen das bundesweit einzigartige Ausgangsverbot für Katzen in Walldorf erstmals ein Zwangsgeld von 500 Euro verhängt.“ berichtet der Stern weiter.

Der Spiegel titelt in seiner online Ausgabe: „»Der Katzen-Lockdown ist so lebensfremd«“.

Auch die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) berichtete „Katzen-Lockdown in Walldorf: Landratsamt verhängt erstes Zwangsgeld„.

Tom-Tatze-Tierheim Katze

Internationale Presse:

Mirror: „Town’s bizarre bid to ban all cats from going outdoors – and pet owners face £420 fine

EuroNews: „German town orders cats to be kept indoors to save rare birds„.

The Huffington Post: „Weird News – German Town Grounds Cats To Avoid A Catastrophe For Rare Birds„.

USA Today: „What a cat-astrophe! Authorities in the southwest German town of Walldorf have ordered some cat owners to keep their pets indoors until the end of August, to protect a rare bird during its breeding season.

Tom-Tatze-Tierheim Katze Merlin

Aus der Lokalpresse / Regionalpresse:

Die RNZ schreibt aktuell zu „Katzen-Lockdown“ Walldorf: „90.000 Euro für den Schutz der Haubenlerche – Die Stadt Walldorf veröffentlichte nun eine Übersicht über die Kosten„.

Unsere letzten Beiträge zum Thema Katzen-Lockdown Walldorf:

Werbung
  • Pressearbeit Agentur RPM
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • Goldankauf Wiesloch
  • Wahlen 2024 - Jetzt Wahlwerbung buchen
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung