14.9 C
Mannheim
Dienstag, Juni 18, 2024
StartAktuellRauenberger Winzerkerwe 2022 - Ein Rückblick

Rauenberger Winzerkerwe 2022 – Ein Rückblick

Sie zählt zu den beliebtesten Weinfesten in der Metropolregion Rhein-Neckar – die Rauenberger Winzerkerwe.

Traditionell erfolgt zur Eröffnung der Kerwe die Kerwerede des Bürgermeisters und die Taufe der Kerweschlumpel, in Rauenberg auch Kerwebobele.

Mit einem kleinen Festzug über die Kerwe mit Bürgermeister und Kerwepfarren samt Gefolge unter musikalischer Begleitung des Fanfarencorps wird das Fest dann im Hof des Winzermuseums feierlich eröffnet.

Werbung
Drohnenführerschein A2

Drei Tage lang wird in der Weinstadt Rauenberg auf den Straßen und in den Zelten ausgelassen gefeiert. So zum Glück auch wieder dieses Jahr.

Verschiedene Live-Bands, DJs und natürlich die Musikvereine sorgten wieder für eine ausgelassene Stimmung nach den letzten beiden entbehrungsreichen Jahren.

Nach der feierlichen Eröffnung am Samstag folgte am Sonntagnachmittag ein weiteres Highlight – Der Kerweumzug (Siehe Presseberichterstattung dazu: https://kraichgau-lokal.de/rauenberger-winzerkerwe-2022-kerweumzug-bei-sonnenschein).

Wein der lokalen und regionalen Winzer, aber auch Bier aus der Region sowie weitere Getränke halfen den Durst zu stillen. Für die verschiedensten Speisen sorgten die Vereine ebenso wie die gewohnten Essensstände.

Beeindruckend war die Anzahl der Kindergartenkinder und Schulkinder, die am Kerweumzug teilnahmen. Den am Straßenrand zuschauenden Kindern warfen die Kinder des Festzuges Süßigkeiten zu. Es war besonders schön, den Kindern dabei zuzuschauen.

Man konnte beobachten, wie alle Kinder ihren Spaß hatten. Die teilnehmenden Gruppen hatten jeweils getreu einem Motto Kostümierungen an und Kopfbedeckungen auf. Selbstgebastelt versteht sich! – Siehe auch Video unten!!!

Am Kerwemontag folgte der traurige Abschluss der Kerwe mit der Verbrennung der Kerweschlumpel.

Der KJG Rauenberg lud dieses Jahr wieder zu einem Konzert mit der Band ZAP-GANG ein. Nachfolgend in diesem Video einige Eindrücke der Rauenberger Winzerkerwe 2022

Die Besucher der Winzerkerwe äußerten sich weitgehendst sehr positiv über die Kerwe 2022.

Von seitens der Teilnehmer wie den Vereinen oder den Ausstellern kam auch überwiegend positives zu Wort über die diesjährige Kerwe. An erster Stelle lobten Besucher wie auch die Betreiber der Fahrgeschäfte und Buden das schöne Wetter.

Einige kritische Worte wurden jedoch auch geäußert. So vermissten nicht wenige Rauenberger Bürger die weiß-blauen Wimpelketten, das heißt die sonst übliche Beflaggung der Häuser. Auch fehlte diesmal das symbolische Stadttor am Haupteingang zur Kerwe. Stattdessen nur zwei Rauenberg Fahnen und ein Spannbanner über der Straße.

Das Fazit aus Sicht einiger Rauenberger

Ein Rauenberger Verein, der diesmal nicht teilnehmen konnte, dies jedoch sehr gerne wie sonst auch getan hätte, schreibt im Internet folgendes auf seiner Facebookseite:

Vereine sind in großer Not, statt Brötchen gibt es nur noch Brot. Erst war Corona, 2 Jahre Pleite. Vereine fördern? Fehlanzeige! Der Amtsschimmel glänzt mit viel Verbot, und macht den Bürgern die Kerwe tot.

Was war geschehen? – Verein und Stadt wurden sich nicht einig.

Auch von anderen Vereinen wurden kritische Stimmen wahrgenommen. Neben Kulturvereinen und Musikvereinen kritisierten auch Sportvereine die Stadtverwaltung und die Behörden.

Man wirft dieser vor allem fehlende Flexibilität vor. Der Ermessensspielraum, den die Stadt ausschöpft, sei zu gering. Man nehme es zu genau. Was oft unverhältnismäßig sei.

Andererseits sei zu beobachten, dass die Stadt selbst nicht alles allzu genau nehme. So hält sie selbst eigene Regeln nicht ein. Bei dieser Aussage bezieht sich ein Rauenberger Bürger auf die Tatsache, dass der Kerwewagen (Ausschankwagen) der Stadt beim diesjährigen Kerweumzug zwei Auflagen nicht erfüllt habe.

Zum einen keine Seitenabdeckung und zum anderen keine Ordner, welche den Wagen fußläufig begleiten und absicherten. Sicherheitsvorschriften mögen lästig sein, sind aber unabdinglich.

Dass man die Wimpel und das Stadttor, sowie einen Toilettenwagen vergessen hat, darüber kann man ausnahmsweise noch hinwegschauen. Aber bezüglich dem „Ausschankwagen“ tut sich so manchem Rauenberger der Gedanke auf: „Wasser predigen, aber Wein saufen“.

Das Ordnungsamt der Stadt wird mit strenger Hand geführt. So konnte man am Kerwewochenende auch einige rote Zettel mit der Ankündigung des Strafzettels an den Windschutzscheiben von falsch geparkten Autos vorfinden.

Bei Facebook finden sich Kommentare zum Ausschankwagen der Stadt wie; Zitat: „Es wurden 2 Begleitordner je Straßenseite für jeden Umzugsteilnehmer gefordert. Gilt aber wohl doch nicht für alle.“.

Die Vorgabe der Stadt, Zitat: „Zur Unterstützung der Polizei und Veranstaltungsleitung sind ausreichend mit Armbinden gekennzeichnete Ordner (Zugbegleiter) zu stellen, die sich 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung bei der Veranstaltungsleitung (Fr. Gellert) zu melden haben. Insbesondere Motivwagen sind rechts und links mindestens von einen Ordner (Zugbegleiter) zu begleiten.“ Zitatende.

Video von Kraichgau-Lokal – Kerwe-Eröffnung und mehr:

Video von Kraichgau-Lokal – Kerweumzug 2022 in Rauenberg:

Text, Fotos und Video: Robert Pastor

Anm. d. Red.: Für eingereichte oder namentlich gekennzeichnete Beiträge sind die Autoren verantwortlich. Form, Stil und Inhalt liegen allein in der Verantwortung des Autors. Die hier veröffentlichte Meinung kann daher von der Meinung der Redaktion oder des Herausgebers abweichen.

Werbung
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • pressemeier
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt
  • Pressearbeit PR Agentur RPM
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl
  • Goldankauf Wiesloch
  • Wahlen 2024 - Jetzt Wahlwerbung buchen

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung