15.3 C
Mannheim
Freitag, Mai 24, 2024
StartBlaulicht MeldungenHeidelberg-Rohrbach: Unfall mit Polizeifahrzeug - zwei Verletzte

Heidelberg-Rohrbach: Unfall mit Polizeifahrzeug – zwei Verletzte

Heidelberg-Rohrbach (ots)

Kurz nach 15 Uhr kam es in der Bürgerstraße vor dem Polizeirevier Heidelberg-Süd zu einem Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Nach bisherigem Ermittlungsstand parkte der betroffene Beamte gerade einen Streifenwagen auf den dafür vorgesehenen Parkplätzen vor dem Polizeirevier, als der 27-jährige Fahrer eines Fiat offenbar von der Fahrbahn abkam und in das Heck des Polizeifahrzeugs prallte. Der Dienstwagen wurden in Folge dessen gegen die Hauswand des Polizeireviers gedrückt. Sowohl der darin befindliche Beamte, als auch der Unfallverursacher trugen bei dem Unfall Verletzungen davon. Der 27-Jährige musste zur weiteren Untersuchung mit dem Rettungsdienst in ein städtisches Klinikum gebracht werden. Über das Ausmaß der Verletzungen ist bislang nichts Näheres bekannt. Auch die Hausfassade des Dienstgebäudes wurde im Zuge des Aufpralls in Mitleidenschaft gezogen.

Werbung

An beiden Autos entstand erheblicher Schaden, sodass diese angeschleppt werden mussten. Die exakte Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden. Möglicherweise kam der Unfallverursacher aufgrund eines medizinischen Notfalls von der Fahrbahn ab und kollidierte in der Folge mit dem Dienstwagen. Die Ursachenermittlung hierzu dauert weiter an.

Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe an den Pkw wurde die Feuerwehr der Stadt Heidelberg mit an die Unfallstelle beordert. Bis zur Beendigung der Unfallaufnahme kam es im Bereich der Bürgerstraße zwischenzeitlich zu geringfügigen Beeinträchtigungen für den übrigen Verkehr.

Quelle: Presseportal.de

Werbung
  • Pressearbeit PR Agentur RPM
  • pressemeier
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • Wahlen 2024 - Jetzt Wahlwerbung buchen
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt
  • Goldankauf Wiesloch
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung