17.3 C
Mannheim
Montag, Juni 17, 2024
StartAktuell HeadlineStarkregenereignis zieht in den Nachmittagsstunden über den Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Mannheim

Starkregenereignis zieht in den Nachmittagsstunden über den Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Mannheim

Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Freitagnachmittag zog eine Gewitterfront mit heftigem Niederschlag über den Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Mannheim. Im Zeitraum von ca. 16.30 Uhr bis 19.00 Uhr kam es zu ca. 20 witterungsbedingten Polizeieinsätzen. Auch die Feuerwehren in Mannheim und Heidelberg sowie im Rhein-Neckar-Kreis hatten zahlreiche Einsatzlagen zu bewältigen. So kam es im Stadtgebiet Mannheim zu 5, im Stadtgebiet Heidelberg zu ca. 20 und im Rhein-Neckar-Kreis zu ca. 60 Feuerwehreinsätzen. Der Schwerpunkt der Einsätze konnten im hinteren Neckartal registriert werden. Hier liefen kleinere Bäche über die Ufer und Keller traten unter Wasser.

In der Heidelberger Klingenteichstraße rutschte aufgrund des starken Regens die Stützmauer eines Hangs ab. Aufgrund dessen ist das auf dem Grundstück befindliche Haus nicht mehr bewohnbar. Die Bewohnerin wurde nicht verletzt und kommt bis auf Weiteres bei einem Verwandten unter. Zur Zeit sind die Berufsfeuerwehr Heidelberg, das THW sowie die Stadt Heidelberg mit einem Statiker im Einsatz und prüfen weitere Sicherungsmaßnahmen.

Werbung

Bis zur abschließenden Entscheidung bleibt die Klingenteichstraße voll gesperrt.

Text: Presseportal.de

Fotos: Presse-Heidelberg.de

Werbung
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl
  • pressemeier
  • Wahlen 2024 - Jetzt Wahlwerbung buchen
  • Goldankauf Wiesloch
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt
  • Pressearbeit PR Agentur RPM

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung