13.3 C
Mannheim
Sonntag, Mai 19, 2024
StartBlaulicht MeldungenMannheim - Jugendlicher mit Spielzeugpistole verursacht Polizeieinsatz!

Mannheim – Jugendlicher mit Spielzeugpistole verursacht Polizeieinsatz!

Mannheim (ots)

Am Samstagabend gegen 19:30 Uhr verursachte ein 14-Jähriger auf einem Spielplatz am Aubuckel einen Polizeieinsatz, da er hier von Zeugen mit einer womöglich echten Schusswaffe gesehen wurde. Umgehend fuhren mehrere Streifenteams mit Sondersignal zu dem Spielplatz, wo sie den Jungen ausfindig machen konnten. Dieser hatte tatsächlich eine Pistole im Hosenbund stecken, welche ihm die Polizeibeamten schließlich vorübergehend abnahmen. Erst hier ließ sich bei genauerer Begutachtung feststellen, dass es sich um eine Spielzeugwaffe handelte. Der 14-Jährige wurde nach einem aufklärenden Gespräch an seine Erziehungsberechtigten übergeben. Da auch Spielzeugpistolen den Anschein einer echten Waffe erwecken können und oft erst bei der genaueren Überprüfung von scharfen Schusswaffen zu unterscheiden sind, rät die Polizei, grundsätzlich keine waffenähnlichen Gegenstände in der Öffentlichkeit mit sich zu führen, da dies erhebliche Gefahrensituationen hervorrufen kann.

Quelle: Presseportal.de

Werbung
Drohnenführerschein A2
Werbung
  • Wahlen 2024 - Jetzt Wahlwerbung buchen
  • Goldankauf Wiesloch
  • pressemeier
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • Pressearbeit PR Agentur RPM

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung