18.4 C
Mannheim
Dienstag, Mai 21, 2024
StartBlaulicht MeldungenHagenbach - Geldautomat gesprengt

Hagenbach – Geldautomat gesprengt

Am 3. Juli 2023 gegen 2:30 Uhr sprengten unbekannte Täter einen Geldautomaten in einer Bankfiliale in Hagenbach. Es entstand Sachschaden am Gebäude, dessen genaue Höhe noch unbekannt ist. Es ist noch unklar, ob Geld aus dem Automaten entwendet wurde. Die Polizei hat Fahndungsmaßnahmen eingeleitet, und die Kriminalpolizei Ludwigshafen übernimmt die Ermittlungen.

Laut den bisherigen Ermittlungen flüchteten drei Personen in einem dunklen BMW nach der Sprengung. Ein Zeuge verfolgte sie, brach die Verfolgung aber ab, nachdem er mit dem Fluchtfahrzeug zusammenstieß.

Durch die Explosion wurden die Geldautomaten und das Gebäude beschädigt. Der entstandene Schaden wird auf mindestens 100.000 Euro geschätzt. Es scheint jedoch, dass es den Tätern nicht gelungen ist, Bargeld zu erbeuten.

Werbung
Drohnenführerschein A2

Falls jemand die Tat beobachtet hat oder Hinweise geben kann, werden sachdienliche Informationen von der Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegengenommen.

Die Polizei appelliert an die Bevölkerung, keine eigenen Ermittlungen durchzuführen und sich nicht in Gefahr zu begeben. Es wird empfohlen, einen Tatort nach einer Geldautomatensprengung nicht zu betreten, da Folgeexplosionen möglich sind oder das Gebäude beschädigt sein könnte. Falls eine Tat beobachtet wird, sollte der Notruf 110 gewählt werden, und die Beobachtungen sollten aus sicherer Entfernung geschildert werden.

Hagenbach, Kreis Germersheim

Quelle: Constantin Hartmann

Werbung
  • pressemeier
  • Goldankauf Wiesloch
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt
  • Pressearbeit PR Agentur RPM
  • Wahlen 2024 - Jetzt Wahlwerbung buchen
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung