6.6 C
Mannheim
Freitag, März 1, 2024
StartFreizeitSechs erstaunliche Erlebnisse, die Sie in Manhattan nicht verpassen dürfen

Sechs erstaunliche Erlebnisse, die Sie in Manhattan nicht verpassen dürfen

Jeder, der eine Reise nach Manhattan plant, weiß, dass man seine Reise am besten mit Manhattan und seinen wunderschönen Attraktionen beginnen sollte.

Ein Besuch in New York insgesamt kann ein großartiges Erlebnis sein, aber nichts kommt an die Energie und Schönheit Manhattans heran.

Sie fragen sich vielleicht, warum dieser Stadtteil so wichtig ist. Weder seine Größe noch seine Einwohnerzahl verblüffen. Die Antwort wird klar, wenn man nach oben schaut. Manhattan ist berühmt für seine ikonischen Wolkenkratzer, neben vielen anderen Attraktionen wie dem Empire State Building, der Freiheitsstatue, dem Central Park und vielem mehr.

Werbung
Drohnenführerschein A2

Machen Sie sich keine Gedanken darüber, was Sie in Manhattan unternehmen können, denn es gibt viele Möglichkeiten. Hier sind einige, die für ein großartiges Erlebnis sorgen können.

1. Eine-Welt-Sternwarte

Stellen Sie sich vor, Sie befinden sich in einer Höhe, in der die Welt unter Ihren Füßen liegen scheint. Wenn Sie in Manhattan sind, müssen Sie diese Vorstellung nicht der Fantasie überlassen. Das One World Observatory im World Trade Center ermöglicht es den Besuchern, die Welt vom höchsten Gebäude der Vereinigten Staaten aus zu sehen.

Sie können mit einem Sky Pod-Aufzug nach oben fahren und sich eine Videopräsentation der wunderschönen Stadt ansehen. Danach kann man sich zum Sky Portal begeben, um die Welt unter dem Gebäude zu betrachten. Es kann schwer sein, den Sinn zu verstehen, wenn man nach unten schaut. Sie können hochauflösendes Bildmaterial von den Straßen unter Ihnen nutzen.

2. Empire State Building

Das Empire State Building wurde 1931 fertiggestellt und blieb für lange Zeit eines der höchsten Gebäude. Dieses Bauwerk ist ein Zeichen für die Widerstandsfähigkeit, die Innovation und den Ehrgeiz des amerikanischen Volkes. Obwohl es nicht mehr das längste Gebäude ist, besitzt das Empire State Building immer noch einen großen historischen Wert.

Das Empire State Building versetzt die Menschen bis heute in Erstaunen und hält den Titel des siebtgrößten Gebäudes in Manhattan. Es bietet seinen Besuchern einen atemberaubenden Panoramablick. Für ein optimales Erlebnis empfiehlt sich ein Besuch in den frühen Morgenstunden.

3. Freiheitsstatue

Wenn Sie jemals von der Schönheit der Freiheitsstatue in Filmen beeindruckt waren, können Sie Manhattan nicht verlassen, ohne Lady Liberty die Ehre zu erweisen. Die Freiheitsstatue wurde zwischen 1875 und 1884 in Frankreich gebaut, dann zerlegt und 1885 nach New York City transportiert.

Die Freiheitsstatue symbolisiert vieles in der Abschaffung der Sklaverei nach dem amerikanischen Bürgerkrieg. Ihr Besuch auf der Krone der Freiheitsstatue ist eine gute Gelegenheit, einen weiteren Panoramablick auf die schöne Stadt zu genießen.

4. Die Hochbahn

Nach so vielen Panoramablicken können Sie zur High Line gehen, wenn Sie an einem Spaziergang aus der Luft interessiert sind. Dieses Bauwerk wurde auf einer stillgelegten Eisenbahnstrecke errichtet und ist seit 2009 eine der meistbesuchten Touristenattraktionen in New York.

Ein Besuch dieses Ausflugsziels in Manhattan ist ein Muss, vor allem, wenn Sie eine erstaunliche Mischung aus Kunst, Design und Natur erleben möchten. Dieser Ort wurde von den Anwohnern vor dem Abriss gerettet. Gehen Sie hin und sehen Sie sich an, was ihn so beeindruckend macht.

5. Das Metropolitan Museum of Art

Wenn Sie ein echter Kunstliebhaber sind, ist Ihr Besuch in Manhattan ohne einen Besuch des Metropolitan Museum of Art nicht vollständig. Das 1880 eröffnete Museum ist ein wahres Kunstspektakel für die Öffentlichkeit. Mit mehr als zwei Millionen Exponaten in seiner ständigen Sammlung können Sie sich darauf gefasst machen, unabhängig von Ihren Interessen umgehauen zu werden.

Obwohl es sich um ein großes Museum handelt, das sich über 13 Hektar des Central Parks erstreckt, ist es nach Aussage von Touristen sehr leicht zu begehen, vor allem wenn es nicht überfüllt ist. Wenn auch Sie Menschenmassen vermeiden wollen, besuchen Sie es am besten früh am Morgen. Auf diese Weise können Sie die Kunstwerke in aller Ruhe bewundern, ohne sich zu beeilen.

Natürlich ist es keine Übertreibung, wenn jemand sagt, dass das Metropolitan Museum of Art riesig ist. Daher ist es wichtig, dass Sie bequem gekleidet sind, vor allem in Bezug auf Ihre Schuhe, damit Sie ohne Ermüdungserscheinungen laufen können.

6. Theaterviertel

Sie werden erstaunt sein zu erfahren, dass mehr als 13 Millionen Einheimische und Touristen täglich spektakuläre Aufführungen besuchen. In jeder Saison gibt es neue Musicals und Theaterstücke, die Ihren Besuch im Theaterviertel lohnenswert machen.

Während all die Details über das Theaterviertel beeindruckend sein können, ist es wichtig, daran zu denken, dass diese Shows keine billigen Tickets haben. Es gibt jedoch verschiedene Angebote für Ermäßigungen, die Sie vielleicht in Betracht ziehen sollten. Denn wenn Sie Manhattan verlassen, ohne diese Shows gesehen zu haben, ist Ihr Besuch unvollständig.

Werbung
  • Pressearbeit Agentur RPM
  • Goldsparbox und Goldsparen
  • Goldankauf Wiesloch
  • Wahlen 2024 - Jetzt Wahlwerbung buchen
  • berlin 2024 love ´ revolution t-shirt
  • oelwelt24 Sonnenblumenöl

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung