17.5 C
Mannheim
Dienstag, August 16, 2022
StartMitteilungen der Städte und GemeindenHockenheimHockenheim - Neuer Roman und Gedichtband

Hockenheim – Neuer Roman und Gedichtband

Der in Hockenheim und in der Region bekannte Autor Rainer Wedler besucht wieder die Stadtbibliothek Hockenheim. Am kommenden Mittwoch, 20. Oktober, 20 Uhr, stellt er zwei neue Bücher vor. Das erste Werk ist „Die Versuche des Rudolph Anton R.“, so auch der Titel des neuen Romans. Er sagt selbst dazu: „Wenn du älter wirst, ist es, wie wenn das Meer mit seinen wilden Wellen sich zurückzieht und längst vergessene Steine im hellen Sand ans Licht kommen. Und keiner ist wie der andere.“

Der Literaturwissenschaftler Dieter Mettler meint über den neuen Wedler-Roman: „Vielleicht ließe sich damit auch die neben den Frauen andere Obsession dieses Ichs verbinden, die der Friedhöfe und alles dessen, was wie ihre Zeichen auf sie verweist: mit einem solchen, bezeichnender Weise illegal erworbenem, beginnt der Roman.“

Werbung

 

Als zweites Buch präsentiert Rainer Wedler „vor dem Fenster tanzt ein frecher Gedanke“. In dem Gedichtband sind auch Fotos von Carsten Sternberg enthalten, der als ehemaliger Leiter des Mannheimer Kunstvereins und zuletzt als Direktor des Städtischen Museums Schloss Rheydt wirkte.

 

Musikalische Umrahmung mit Violine

Der Schriftsteller und Herausgeber Theo Breuer meint über den Gedichtband: „…ein wunderbar geglücktes, beglückendes Buch voller überraschender Volten, spritzig und nachdenklich,…bild- und wortstark,… Konkretes und Abstraktes verschmelzende Verse, die den souverän lebendigen Umgang des Schriftstellers mit den Elementen dessen zeigen, was das Lyrische an sich im Kern ausmacht“.

Die Lesung wird von der Violinistin Alina Abel, geboren in Rumänien, musikalisch umrahmt. Abel verzeichnet mehrere Auftritte als Konzertmeisterin und Solistin seit 1988. Sie ist seit 2016 Mitglied des SWR-Symphonieorchesters, was für Qualität spricht.

Der Eintritt für die Lesung beträgt sechs Euro, für Schüler und Studenten vier Euro. Die Veranstaltung findet unter Corona-Bedingungen statt, ein „3G-Nachweis“ (Genesen, Geimpft, Getestet) muss am Abend vorgezeigt werden. Zum Zwecke einer eventuell notwendigen Nachverfolgung werden Personendaten erhoben. Diese Daten werden sicher verwahrt und nach vier Wochen vernichtet.

Bild (Quelle: Stadtbibliothek Hockenheim):

Rainer Wedler präsentiert in der Stadtbibliothek Hockenheim zwei neue Bücher.

Werbung
  • Frieden und Freiheit
  • Sommer T-Shirts 2022 Frieden und Freiheit
  • Goldsparbox und Goldsparen

Werbung

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!

Am beliebtesten

Werbung